VISIONS empfiehlt:
Metz

Metz sind Sub Pops Noise-Aushängeschild: Am 9. Oktober erscheint bei dem Seattler Traditionslabel das vierte Album der Band aus Toronto. Es heißt "Atlas Vending" und zeigt sie in ihrer bisher dynamischsten Form. Von Noisepunk-Ausbrüchen wie "Blind Youth Industrial Park" über das nervöse "A Boat To Drown In" mit seinem Trance-artigen Outro bis hin zu "Hail Taxi", das tatsächlich so etwas wie eine poppige Hookline hat, präsentiert dieses Album Metz in ihrer Höchstform. Damit dürfen sie sich endgültig eine Institution des modernen Noiserocks nennen. Im Spätsommer 2021 wollten die Kanadier ihre schweißtreibenden Liveshows wieder nach Europa bringen, aufgrund der Pandemielage findet die Tour jetzt im April und Mai 2022 statt. Leider nicht mehr in Hannover Leipzig, dafür nun auch in München und Wien. Tickets gibt es ab dem 9. Oktober um 10 Uhr via Eventim.

Termine

Datum Ort
23.04. Düdingen Bad Bonn
24.04. Lausanne Les Docks
25.04. Zürich Bogen F
27.04. München Kranhalle
28.04. Wien Arena
29.04. Berlin Lido
04.05. Hamburg Hafenklang
07.05. Köln Artheater