VISIONS empfiehlt:
Sólstafir

Line-up: Katatonia + Sólstafir + Som

Aufgegebene Neujahrsvorsätze und saisonale Dunkelheit schaffen zum Jahresbeginn ein finsteres Loch - und in das stoßen Katatonia und Sólstafir mit ihrer "Twilight Burials Europe 2023" hinein. Die zwei Hochkaräter der skandinavischen Melancholie, wie sie unterschiedlicher doch nicht sein könnten, wollten eigentlich schon im Frühjahr 2022 touren, die Auftritte mussten jedoch in das Folgejahr verschoben werden. Die Isländer Sólstafir haben sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten von Viking Metal über den zu Musik gewordenen LSD-Trip "Köld" zu ihrem aktuellen Album "Endless Twilight Of Codependent Love" und an die Spitze der stetig wachsenden Post-Metal-Szene gespielt. Die Veteranen Katatonia aus Stockholm haben auf inzwischen elf Alben eine Wandlung von zähflüssigem Doom zu progressivem, immer noch doomigen Darkrock auf dem aktuellen Album "City Burials" vollzogen. Mit cineastischen Sounds, viel harscher Emotion und großen Melodien gehen Katatonia und Sólstafir mit den Shoegazern Som im Januar und Februar 2023 auf Tour und machen dabei auch Station in Deutschland - präsentiert von VISIONS. Tickets für die sechs Konzerte gibt es hier.

Termine

Datum Ort
25.01. Berlin Astra Kulturhaus
26.01. Köln Essigfabrik
27.01. Stuttgart LKA Longhorn
01.02. München Backstage Werk
16.02. Frankfurt/Main Batschkapp
22.02. Hamburg Gruenspan