Tool: Schlagzeug für neues Album fertig aufgenommen

| 2

Detail Tool haben ein weiteres Update zu den Aufnahmen ihres seit über einer Dekade erwarteten neuen Studioalbums gegeben: Das Schlagzeug ist immerhin schon mal fertig aufgenommen.

Mit ihrem neuesten Update gießen Tool den nächsten Tropfen Öl ins Feuer der Storyline zu ihrem neuen Album. Die hangelt sich mit zwölf Jahren nun schon länger von einem Cliffhanger zum nächsten, als das gesamte Marvel-Cinematic-Universe.

Am Freitag postete die Band ein Foto, dass das Drum-Kit von Schlagzeuer Danny Carey zeigt. Unter dem Bild schreibt die Band, sie feiere "die Vollendung der Schlagzeug-Aufnahmen". Zuvor war bereits ein mehr oder weniger interessantes Video des Schlagzeugers gezeigt worden, wie er den Platz hinter seinem aufwändig ausgerüsteten Studio-Schlagzeug einnimmt. Spannender war da schon das instrumentale Sound-Snippet, mit dem Tool zuletzt ihre eigene Music Clinics bewarben und das für heiße Diskussionen sorgte.

Die Reaktionen online zu diesem neuesten Update reichen von Gratulationen dazu, dass Tool offenbar genug Geld übrig haben, um sich im Studio alle Zeit der Welt zu nehmen, bis hin zu weiteren Zweifeln an einem Release "definitiv 2018", wie Carey ihn angekündigt hatte.

Aktuell ist Tool-Sänger Maynard James Keenan mit seiner zweiten Band A Perfect Circle beschäftigt, mit der er gerade nach langjähriger Pause das vierte Album "Eat The Elephant" veröffentlicht hat und mit der er auch in Europa touren wird.

Facebook-Post: Update aus der Tool-Studio

Kommentare (2) | » schreiben

Defender81,

Irgendwie ist mir das neue Album inzwischen fast schon egal. Zumindest warte ich da nicht mehr mit Spannung drauf. Wenn es da ist, gut. Aber dieses ewige Häppchen-hier-Häppchen-da-Getue nervt nur noch.

DANNYDEVITO,

Gratulation! Dann viel Spaß bei den Overdubs... wir hören uns 2020!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.