Newsflash (Tool, Turbostaat, Mastodon u.a.)

| 2

Detail Neuigkeiten von Tool, Turbostaat, Mastodon, Spidergawd, Chelsea Wolfe, Johnny Marr, Pascow, Ed Sheeran vs. Marvin Gaye, Unknown Mortal Orchestra, Capsize und Limp Bizkit & Nickelback.

+++ Laut Maynard James Keenan sind seine Gesangsaufnahmen für das neue Tool-Album schon seit Monaten fertig. Das schrieb der Sänger in einem neuen Update-Tweet. Schon vor seiner US- und Europa-Tour mit A Perfect Circle hätte er die Gesangsspuren eingesungen. Ähnliches hatte er schon im September verraten, damals war aber noch von "scratch vocals", also groben Skizzen die Rede. "Wenn alle Tool-Instrumente aufgenommen sind, folgt jetzt ein langer Mixing-Prozess", fügte Keenan hinzu. In der Zwischenzeit werde er solo an neuem Puscifer-Material arbeiten - und Fans mit Posts über Wein ärgern. Der Hashtag "#puscifer2020" weist auf einen möglichen Release im nächsten Jahr hin. Tool spannen ihre Fans mit den Arbeiten am Nachfolger zu "10.000 Days" (2006) seit Jahren auf die Folter. Dass 2019 neue Musik erscheinen wird, hatten sie aber wiederholt deutlich gemacht. Für 2019 stehen außerdem Arena-Shows und Festivalauftritte auf dem Plan.

Tweet: Maynard James Keenan über neues Tool-Album

Live: Tool

02.06. Berlin - Mercedes-Benz Arena
04.06. Prag - O2 Arena
05.06. Wien - Stadthalle
07.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
09.06. Nürnberg - Rock im Park
18.06. Amsterdam - Ziggo Dome
25.06. Zürich - Hallenstadion

+++ Turbostaat haben eine Live-Version von "Haubentaucherwelpen" veröffentlicht. Der Mitschnitt des Songs, der ursprünglich 2007 auf dem Album "Vormann Leiss" erschienen war, stammt von ihrem Konzert im Mai vergangenen Jahres im Conne Island in Leipzig. Sänger Jan Windmeier bekommt hier tatkräftige Unterstützung vom Leipziger Publikum, das die Textpassagen im Chor mitsingt und so die Atmosphäre im Konzertsaal greifbar macht. Nach dem Dellwo-Cover "Kriechkotze" und "Ruperts Gruen" ist "Haubentaucherwelpen" die dritte Auskopplung aus dem kommenden Livealbum "Nachtbrot", das anlässlich des 20. Bandgeburtstags am 11. Januar erscheint. Die Veröffentlichung feiern Turbostaat am selben Tag mit einer Show in Flensburg und machen am 12. Januar mit einer Geburtstagsparty in ihrer Heimat Husum weiter. Beide Konzerte waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft gewesen. Ab Mitte Februar kommen Turbostaat dann auf eine von VISIONS präsentierte Clubtour, für die es Tickets bei Eventim gibt.

Stream: Turbostaat - "Haubentaucherwelpen" live im Conne Island

VISIONS empfiehlt:
Turbostaat

11.01. Flensburg - Volksbad | ausverkauft
12.01. Husum - Speicher | ausverkauft
14.02. Hamburg - Markthalle
16.02. Jena - Kassablanca
19.02. Köln - Gloria
21.02. Stuttgart - Universum
23.02. Göttingen - Musa
13.03. Münster - Sputnikhalle
16.03. Hannover - Faust
19.03. Berlin - SO36 | ausverkauft
21.03. Dresden - Beatpol
22.03. Erlangen - E-Werk
07.09. Wiesbaden - Angst macht keinen Lärm Open Air

+++ Mastodon-Gitarrist Brent Hinds wird auf der kommenden Europatournee seiner Band Gitarrenstunden geben. Über Facebook lud Hinds die Fans dazu ein, mit ihm zusammen für eine Stunde an den jeweiligen Konzertterminen Kniffe an der Gitarre zu lernen: "Kommt rum und setzt eure guten Vorsätze für 2019 um!" Wie Lernwillige einen Platz ergattern können und wieviel die Stunde kosten wird, ließ Hinds in dem Facebook-Post offen. Interessierte erfahren unter der Mailadresse bhindsguitarlesson@gmail.com mehr. Mastodon kommen auf der Headliner-Tour zusammen mit Kvelertak und Mutoid Man auch in den deutschsprachigen Raum. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Facebook-Post: Brent Hinds bietet Gitarrenstunden an

Live: Mastodon + Kvelertak + Mutoid Man

28.01. Esch/Alzette - Rockhal
30.01. Wiesbaden - Schlachthof
31.01. Hamburg - Docks
06.02. Hannover - Capitol
07.02. Oberhausen - Turbinenhalle

+++ Die Hardrocker Spidergawd haben den neuen Song "Knights Of CGR" veröffentlicht. Auf dem Titel aus dem kommenden Album "V" bauen die Norweger zunächst mit einem psychedelischen Retro-Intro Spannung auf, bis sie nach knapp einer Minute die Zündschnur mit einem rotzigen Riff anfachen. Danach prescht der Song mit hoher Schlagzahl nach vorne und gönnt sich bis zur Vollbremsung am Ende keine Verschnaufspause mehr. Das Quartett liefert in dem neuen Stück erneut extrem energiegeladenen Hochspannungsrock ab. Das Album "V" erscheint am 11. Januar. Ab März kommen Spidergawd dann auf eine von VISIONS präsentierte Europatournee, für die es Tickets bei Eventim gibt.

Stream: Spidergawd - "Knights Of CGR"

VISIONS empfiehlt:
Spidergawd

09.03. Dortmund - FZW
10.03. Bremen - Tower
13.03. Hannover - Lux
14.03. Frankfurt/Main - Nachtleben
15.03. Bielefeld - Forum
16.03. Köln - Luxor
17.03. Karlsruhe - Die Stadtmitte
20.03. CH-Winterthur - Gaswerk
21.03. AT-Salzburg - Rockhouse
22.03. AT-Wien - Arena
23.03. München - Strom
26.03. Nürnberg - Hirsch
27.03. Leipzig - UT Connewitz
28.03. Hamburg - Knust
29.03. Dresden - Beatpol
30.03. Berlin - Musik & Frieden

+++ Chelsea Wolfe hat ein neues Album für dieses Jahr angeteasert. Auf Twitter veröffentlichte die Doom-Folk-Songwriterin ein Bild mit vagen Informationen: Zu sehen sind ein Ordner mit der Aufschrift "LP 7 - Acoüstic", sowie ein Plektrum und mehrere Ringe. Anhand der Hinweise lässt sich darauf schließen, dass es sich bei dem neuen Release um ein weiteres Akustikalbum handeln könnte. 2012 hatte Wolfe mit "Chelsea Wolfe - Unknown Rooms: A Collection Of Acoustic Songs" bereits dieses Konzept verfolgt. Das aktuelle Album "Hiss Spun" war im September 2017 erschienen.

Tweet: Chelsea Wolfe teasert neues Album an

+++ Johnny Marr hat ein Set bei der US-amerikanischen Radiosendung "World Cafe" gespielt. Neben Songs aus seinem akuellen Album "Call The Comet" spielte Marr auch Klassiker seiner früheren Band The Smiths, etwa den Titel "How Soon Is Now". Außerdem sprach der Musiker in der Sendung über seine Beweggründe, solo Musik zu machen. Für ihn hätten am Anfang seiner Solokarriere zu wenig Sänger so geklungen, "als würden sie am Lagerfeuer sitzen". Diese Lücke habe er füllen wollen. Marr hatte zuletzt den The-Lovin'-Spoonful-Song "Summer In The City" zusammen mit Matt Johnson von The The gecovert.

Video: Johnny Marr - "How Soon Is Now" live bei World Cafe

+++ Auch die Pascow-Show in Berlin ist ausverkauft. Nach Neunkirchen, Darmstadt und Köln ist es das vierte der anstehenden Konzerte, für das keine Karten mehr erhältlich sind. Tickets für die Zusatzkonzerte und alle restlichen Shows gibt es bei Eventim. Das neue Album "Jade" erscheint am 25. Januar. Daraus hatten Pascow bereits "Silberblick & Scherenhände" vorgestellt. Außerdem werden Pascow zusammen mit Turbostaat auf dem Angst macht keinen Lärm Festival am 7. September im Schlachthof Wiesbaden auftreten.

Facebook-Post: Pascow-Show in Berlin ausverkauft

VISIONS empfiehlt:
Pascow

23.01. Bremen - Lagerhaus
24.01. Darmstadt - Oettinger Villa | ausverkauft
25.01. Neunkirchen - Gebläsehalle | ausverkauft
17.04. Hannover - Faust
18.04. Jena - Kassablanca
19.04. Zürich - Dynamo
20.04. Freiburg - Waldsee
22.04. München - Strom
23.04. Stuttgart - Universum
24.04. Erlangen - E-Werk
25.04. Köln - Gloria | ausverkauft
26.04. Berlin - SO36 | ausverkauft
27.04. Hamburg - Docks
28.04. Leipzig - Conne Island

VISIONS empfiehlt:
Angst macht keinen Lärm 2019

07.09. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Die Erben von Marvin Gaye haben Ed Sheeran wegen Urheberrechtsverletzung verklagt. Der Singer/Songwriter soll für seinen Hit "Thinking Out Loud" von 2014 Gayes Song "Let's Get It On" plagiiert haben. Sheerans Antrag, das Verfahren einzustellen, lehnte der zuständige US-Richter Louis Stanton laut Reuters ab. Stanton habe "substanzielle Ähnlichkeiten in den musikalischen Elementen der beiden Werke" gefunden. Dazu zähle die Basslinie sowie der Percussion-Einsatz. Außerdem gebe es große Ähnlichkeiten im harmonischen Rhythmus der beiden Songs. Der Fall soll nun vor einem Gericht verhandelt werden. Vergangenen Dezember hatte ein kalifornisches Gericht bereits Pharrell Williams und Robin Thicke zu insgesamt fünf Millionen US-Dollar Schadensersatz verurteilt, weil ihr Hit "Blurred Lines" von 2013 ein Plagiat von Gayes "Got To Give It Up" sei.

Video: Ed Sheeran - "Thinking Out Loud"

Stream: Marvin Gaye - "Let's Get It On"

+++ Unknown Mortal Orchestra haben den neuen Song "SB-06" veröffentlicht. Das Instrumental dauert ganze 19 Minuten an. Mit einigen überraschenden Wechseln von psychedelischen Gitarren hin zu Dance-Beats und Soundcollagen, fordern Unknown Mortal Orchestra den Hörer über die gesamte Laufzeit heraus. Das aktuelle Album "IC-01 Hanoi" war im Oktober erschienen

Stream: Unknown Mortal Orchestra - "SB-06"

+++ Capsize haben eine Europatour für März angekündigt. Insgesamt neun Konzerte der Post-Hardcore-Band werden im deutschsprachigen Raum stattfinden. Vorband sind die Alternative-Rocker Holding Absence. Tickets gibt es bei Eventim. Das aktuelle Capsize-Album "A Reintroduction: The Essence Of All That Surrounds Me" war im Juli 2016 erschienen. Seitdem hatte die Band die neuen Song "Pain In Purpose", "Blind", "Fragile" und "Could Shoulder" veröffentlicht. Ein neues Album hatten Capsize bislang allerdings nicht angekündigt.

Live: Capsize + Holding Absence

08.03. Stuttgart - Juha West
09.03. Nürnberg - Hirsch
10.03. Leipzig - Naumann's
11.03. Berlin - Cassiopeia
12.03. Hamburg - Hafenklang
14.03. Wien - Viper Room
16.03. München - Feierwerk
17.03. Oberhausen - Kulttempel
18.03. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Einmal aussehen wie Fred Durst. Oder doch lieber wie Chad Kroeger? Mit der neuen Memoji-App ist das jetzt zumindest in Emoji-Form möglich. Einige gewitzte Fans haben die dort gegebenen Funktionen genutzt, um die Frontmänner von Limp Bizkit und Nickelback nachzubilden. So wundersame Musikvideo-Großtaten wie "Photograph" oder "Behind Blue Eyes" gibt es jetzt mit dem extra Quäntchen Authentizität zu sehen.

Tweet: Memoji-Versionen von Fred Durst und Chad Kroeger

Kommentare (2) | » schreiben

Go Ahead Eagle,

Das Forum Bielefeld führt Spidergawd für den 16.03.
Irgendwas stimmt da nicht.

Dennis Drögemüller,

Ist offenbar dort korrigiert worden, nun steht auch dort der 15.03.

Bestes
dd

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.