Newsflash (Steven Wilson, The National, Sum 41 u.a.)

| 0

Detail Neuigkeiten von Steven Wilson, The National, Sum 41, Machine Head, Better Oblivion Community Center, Rammstein, Two Door Cinema Club und Biffy Clyro.

+++ Steven Wilson hat ein Video zu seinem "Song Of Unborn" geteilt. Der animierte Clip stammt von der Künstlerin Jess Cope, die sich nach eigener Aussage dafür von einem Satz des Astrophysikers Carl Sagan inspirieren ließ: "Wir sind alle aus Sternenstaub gemacht." Im Video zeigt sie die Geburt von Organismen mit kosmischen Bildmetaphern. "Song Of Unborn" stammt von Wilsons aktuellem Album "To The Bone". Zuletzt gab es ein neues Video zu seinem Song "People Who Eat Darkness" zu sehen, ebenfalls von Cope.

Video: Steven Wilson - "Song Of Unborn"

+++ The National haben ihr kommendes Album "I Am Easy To Find" live in New York vorgestellt. Schon vorher gab es zwei Performances in Paris und London, wo sie die neue Platte präsentierten, doch von ihrem Auftritt im New Yorker Beacon Theater gibt es ein paar Eindrücke im Netz zu sehen. Diverse Künstlerinnen und Künstler unterstützten sie dabei, darunter Julien Baker und Kate Stables alias This Is The Kit. Das neue Album von The National erscheint am 17. Mai, daraus zu hören gibt es bereits die Songs "You Had Your Soul With You" und "Light Years". Mitte und Ende des Jahres spielt die Band mehrere Konzerte in Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Instagram-Posts: The National live in New York

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Oblivions

Ein Beitrag geteilt von Jeff Leven (@jdleven11) am

Live: The National

15.07. Frankfurt/Main - Jahrhunderthalle
16.07. Hamburg - Stadtpark | ausverkauft
26.11. Berlin - Columbiahalle
27.11. Berlin - Columbiahalle
01.12. Bochum - RuhrCongress
02.12. Köln - Palladium
04.12. München - Zenith
05.12. Stuttgart - Porsche Arena

+++ Sum 41 haben das neue Album "Order In Decline" angekündigt und den ersten Song "Out For Blood" präsentiert. Über das Album sagt Frontmann Deryck Whibley: "Eine sozialkritische oder politische Protestplatte war das letzte, was ich machen wollte, und 'Order In Decline' ist keine. Doch es schier unmöglich, keine emotionale Verbindung zu dem Geschehen in der Welt zu haben." Der Nachfolger des 2016 erschienenen "13 Voices" erscheint am 19. Juli bei Hopeless.

Video: Sum 41 - "Out For Blood"

Cover & Tracklist: Sum 41 - "Order In Decline"

Sum 41 Order In Decline

01. "Turning Away"
02. "Out For Blood"
03. "The New Sensation"
04. "A Death In The Family"
05. "Heads Will Roll"
06. "45 (A Matter Of Time)"
07. "Never There"
08. "Eat You Alive"
09. "The People Vs..."
10. "Catching Fire"

+++ Machine Head haben eine Studio-Neuaufnahme von "A Thousand Lives" veröffentlicht. Aktuell wollen sie nach und nach Neuaufnahmen ihres Debüts "Burn My Eyes" mit den ursprünglichen Mitgliedern Logan Mader an der Gitarre und Schlagzeuger Chris Kontos veröffentlichen, bis es schließlich mit den beiden auf große Tour geht, auf der sie erst das Album in voller Länge und anschließend ein reguläres Set mit zwei neuen Mitgliedern spielen. Für die gibt es Tickets bei Eventim. Eine Neuaufnahme des Openers "Davidian" gibt es schon.

Video: Machine Head - "A Thousand Lies" (Neuaufnahme)

Live: Machine Head

05.10. Freiburg - Sick Arena
11.10. Würzburg - Posthalle
12.10. Leipzig - Haus Auensee
14.10. Bochum - RuhrCongress
15.10. München - Zenith
16.10. Wien - Gasometer
22.10. Zürich - Komplex 457
27.10. Luxemburg - Luxexpo

+++ Better Oblivion Community Center haben eine Tiny-Desk-Session bei NPR gespielt und außerdem zwei bisher exklusive Songs veröffentlicht. "Little Trouble" und den alternativen Take von "Sleepwalkin'" von ihrem Debüt "Better Oblivion Community Center" gab es zuvor nur auf einer auf Tour erhältlichen Seven-Inch. Phoebe Bridgers und Conor Oberst machen mit ihrer neuen Band im Mai auch zwei Mal in Deutschland Halt. Tickets für Köln gibt es noch bei Eventim.

Video: Better Oblivion Community Center - Tiny Desk Session

Stream: Better Oblivion Community Center - "Little Trouble"

Stream: Better Oblivion Community Center - "Sleepwalkin'" (Daydreamin' Version)

Live: Better Oblivion Community Center

05.05. Berlin - Columbia Theater | ausverkauft
06.05. Köln - Kantine

+++ Rammstein haben sich für die Single-Premiere des nächsten Songs "Radio" etwas Besonderes ausgedacht: Das Video zum Song wird heute Abend um 20:55 Uhr an verschiedenen Orten in Berlin, Köln und Hamburg (siehe unten) an Hausfassaden projiziert werden, kurz danach läuft es passend zum Titel in verschiedenen Radiosendern des Öffentlich Rechtlichen Rundfunks. Morgen erscheint der Song dann regulär. Er gehört wie bereits die Single "Deutschland" zum kommenden Album "Rammstein", das am 17. Mai erscheint.

Adressen zur Rammstein-Videopremiere

Berlin - Ecke Weydingerstr./Torstraße
Hamburg - Ecke Glockengießerwall/Ballindamm
Köln - Eifelwall 56

+++ Two Door Cinema Club streamen den neuen Song "Satellite" und kündigen damit ihr neues Album "False Alarm" an. Es erscheint am 14. Juni. Das Artwork dazu enthüllte die Indiepop-Band in einem Livestream, in dem sie es mithilfe eines Wetterballons an die Grenze zum Weltraum beförderte.

Stream: Two Door Cinema Club - "Satellite"

Video: Two Door Cinema Club befördern Artwork Richtung Weltraum

Cover & Tracklist: Two Door Cinema Club - "False Alarm"

Two Door Cinema Club False Alarm

01. "Once"
02. "Talk"
03. "Satisfaction Guaranteed"
04. "So Many People"
05. "Think"
06. "Nice To See You"
07. "Break"
08. "Dirty Air"
09. "Satellite"
10. "Already Gone"

+++ Wer sich bisher nicht ausführlich genug mit der umfangreichen Diskografie von Biffy Clyro beschäftigen konnte, kann das nun im Schnelldurchlauf tun: Hier gibt es alle bisher veröffentlichten Songs der Schotten auf einen Schlag serviert. Klingt am Anfang nach brutalem Black-Metal-Noise und entwickelt sich dann zunehmend zu "Time As An Imploding Unit / Waiting For Green", einer B-Seite des Debüts "Blackened Sky" und dem einzigen Song mit deutlich über acht Minuten Spielzeit. Herzlichen Glückwunsch, jetzt seid ihr Biffy-Experten.

Stream: Alle Biffy-Clyro-Songs auf einmal

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.