Newsflash (Feine Sahne Fischfilet, Chris Cornell, Beastie Boys u.a.)

| 1

Detail Neuigkeiten von Feine Sahne Fischfilet, Chris Cornell, Beastie Boys, PJ Harvey, Kadavar, Laura Jane Grace & Frank Iero, Fever 333, Wear Your Wounds und Brass Against.

+++ Feine Sahne Fischfilet haben eine neue Tour angekündigt. Die Punkrocker aus Mecklenburg-Vorpommern spielen nach ihren beiden anstehenden Arenashows in Dresden und Berlin ab Ende November wieder Konzerte. Die Tour führt sie bis Ende des Jahres durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der allgemeine Kartenvorverkauf startet am kommenden Mittwoch um 12 Uhr. Ihr aktuelles Album "Sturm & Dreck" war Anfang 2018 erschienen.

Live: Feine Sahne Fischfilet

06.07. Dresden - Filmnächte am Elbufer
20.07. Berlin - Open Air Zitadelle Spandau
28.11. Saarbrücken - E-Werk
29.11. Wetzlar - Rittal Arena
30.11. Lingen - Emsland Arena
05.12. Zürich - Volkshaus
06.12. Kempten - Big Box
07.12. Wien - Gasometer
12.12. Mannheim - Maimarktclub
13.12. Zwickau - Stadthalle
14.12. Bremen - Weser-Ems-Halle
19.12. Bochum - RuhrCongress
20.12. Koblenz - Conlog Arena
21.12. Hamburg - Sporthalle Hamburg
27.12. Frankfurt/Oder - Messehalle 1
28.12. Bamberg - Brose Arena

+++ Chris Cornells Tochter Lily Cornell Silver befindet sich im Rechtsstreit mit seiner Nachlassverwaltung. Das Boulevard-Magazin TMZ berichtet, dass Lily, sein gemeinsames Kind mit Ex-Frau Susan Silver, Anspruch auf Geldmittel erhoben hat, die angeblich aus einem Investmendfonds kommen sollen, den Chris Cornell für ihre College-Kosten aufgesetzt hatte. Das sei eine der Bedingungen gewesen, mit der 2004 seine Scheidung von Silver vonstatten ging. Vicky Cornell, seine zweite Ehefrau und die Verwalterin seines Erbes, habe ihr unabhängig davon ohne rechtliche Verbindlichkeit freiwillig 42.000 US-Dollar gezahlt, um sie durchs College zu bringen, allerdings habe sie das Studium während des zweiten Semesters wieder abgebrochen, um sich auf ihre geistige Gesundheit zu fokussieren. Vicky Cornell werde ihr erst wieder Mittel aus dem Investmendfonds zur Verfügung stellen, wenn sie nachweisen kann, zurück im College zu sein.

+++ Die Beastie Boys haben zwölf rare Tracks zum 15-jährigen Jubiläum von "To The 5 Boroughs" veröffentlicht. Sie sind als Ergänzung auf einer digitalen Deluxe-Edition des ursprünglich 2004 erschienenen Albums enthalten. Erst kürzlich feierten die HipHop-Legenden ein weiteres Jubiläum mit einer Mini-Doku über das inzwischen 25 Jahre alte Album "Ill Communication".

Album-Stream: Beastie Boys - "To The 5 Boroughs (Deluxe Version)"

+++ Auch PJ Harvey hat gleich sechs neue Songs veröffentlicht. Sie alle sind Teil des Soundtracks zu "The Virtues", einer kürzlich ausgestrahlten britischen Dramaserie. Der enthält auch Beiträge unter anderem von Mono und Aphex Twin. Vor wenigen Monaten hatte die Musikerin ihren Soundtrack zum Theaterstück "All About Eve" veröffentlicht.

Album-Stream: "The Virtues" (Soundtrack)

+++ Kadavar haben den Titel ihres neuen Albums enthüllt. Es heißt "For The Dead Travel Fast" und soll im September bei Nuclear Blast erscheinen. Gerade sind die Heavy-Retro-Rocker noch im Studio, wie auch ihr Teaser-Video zeigt. Das noch aktuelle Album "Rough Times" war 2017 erschienen. Im November kommen sie auf von VISIONS präsentierte Tour.

Video: Kadavar teasern neues Album an

VISIONS empfiehlt:
Kadavar + Hällas + Pabst

10.11. Hannover - Capitol
20.11. Wiesbaden - Schlachthof
21.11. Nürnberg - Hirsch
22.11. München - Backstage Werk
23.11. Wien - Arena
24.11. Dresden - Beatpol
27.11. Stuttgart - LKA Longhorn
28.11. Köln - Essigfabrik
29.11. Hamburg - Große Freiheit
30.11. Berlin - Columbiahalle

+++ Laura Jane Grace & The Devouring Mothers und Frank Iero & The Future Violents kommen auf gemeinsame Tour. Unterstützt werden sie vom Punkrock-Duo Mobina Galore, die auch ohne Bandnamen-Zusatz auskommen. Die Tour führt sie Anfang September durch Deutschland. Iero brachte kürzlich sein neues Album "Barriers" heraus, Graces Solodebüt "Bought To Rot" ist schon von 2018.

Live: Laura Jane Grace + Frank Iero + Mobina Galore

04.09. Köln - Club Volta
05.09. Hamburg - Knust
06.09. Berlin - SO36
07.09. Leipzig - Conne Island
08.09. München - Backstage

+++ Auch Fever 333 kommen für weitere Konzerte nach Europa. Jason Aalon Butler (Ex-Letlive) und seine Band spielen im November eine Reihe von Shows im deutschsprachigen Raum. Im Sommer sind sie mit ihrem Debütalbum "Strength In Numb333rs" noch auf ausgewählten Festivals zu sehen.

Live: Fever 333

25.06. Hannover - Musikzentrum
28.06. Ysselsteyn - Jera On Air
13.11. Hamburg - Knust
14.11. Berlin - SO 36
16.11. Wien - Flex
18.11. Zürich - Plaza
19.11. Köln - Luxor

+++ Wear Your Wounds haben einen kunstvollen Visualizer-Clip zur Single "Shrinking Violet" veröffentlicht. Das inzwischen zur Band gewachsene Projekt von Converge-Frontmann Jacob Bannon veröffentlicht am 12. Juli das neue Album "Rust On The Gates Of Heaven". Den Titelsong gibt es auch bereits zu hören.

Video: Wear Your Wounds - "Shrinking Violet"

+++ Mit ihren Bläser-Covern berühmter Alternative-Songs haben sich Brass Against längst einen Namen gemacht - zuletzt standen spannende Neuinterpretationen von "Mountain Song" (von Jane's Addiction) oder Black Sabbaths "War Pigs" auf dem Plan. Jetzt sind die Deftones dran. Wie immer sind es nicht nur die sowohl tief brummenden als auch hoch kreischenden Bläser, die hier mit ihrer eigenartigen Soundtextur beeindrucken, sondern es ist auch die mächtige und vielseitige Stimme von Sängerin Sophia Urista, die schon am Tool-Cover "The Pot" mitgewirkt hatte.

Video: Brass Against - "My Own Summer (Shove It)" feat. Sophia Urista (Deftones-Cover)

Kommentare (1) | » schreiben

chrizzyramone,

Ihr solltet mal ein bisschen besser recherchieren was den Nachlass, und vor allem dem Treiben der Witwe (und deren Mutter) von Chris Cornell angeht. Vielmehr ist es so, dass Cornells älteste Tochter Lily seit Jahren von Vicky Cornell und deren Mutter gemobbt wird, und daher gesundheitliche Probleme hat. Diese ganze "College Geschichte" geistert seit ein paar Tagen durch die amerikanische Presse, und lässt Lily Cornell aussehen wie die Böse, die sich nur das Geld einstecken will. Die Schmierenkampagne wurde aber (sehr wahrscheinlich) von Vicky Cornell initiiert.

Desweiteren dient diese Chris- und Vicky Cornell Stiftung mehr oder weniger dazu, den horrenden Lebensstil dieser Familie aufrechtzuerhalten.

Mir geht jedesmal ein Messer in der Tasche auf, wenn ihr mal wieder über Vicky Cornell berichtet, diese Frau ist vieles, aber ganz bestimmt keine Wohltäterin.

Desweiteren erscheint wohl in ein paar Tagen ein remasterter Konzertmitschnitt von Soundgarden. Ben Sheppard von Soundgarden hat dazu in einem Instagrampost geschrieben, dass die Band keinen Cent daran verdient. Es gibt inzwischen auch diverse Tweets dazu.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.