Newsflash (Idles, Misfits, Ghost u.a.)

| 0

Detail Neuigkeiten von Idles, Misfits, Ghost, Chelsea Wolfe, Swain, Cold War Kids, Smashing Pumpkins, Sacred Reich, Allah-Las und Liam Gallagher.

+++ Idles haben eine Tiny-Desk-Session beim US-Rundfunk NPR gespielt. Normalerweise finden die Büro-Sessions in sehr reduzierter Form statt, doch die Post-Punks aus Bristol machten trotzdem eine aufbrausende Show mit Publikumsinteraktion daraus. Sie präsentierten außerdem ihre B-Seite "Mercedes Marxist", die sie vor einiger Zeit veröffentlicht hatten. Neue Musik von Idles bekommt man möglicherweise nächste Woche zu hören: Die Band postete in den Sozialen Netzwerken einen Teaser für eine Ankündigung am 24. Juni um 10:30 Uhr. Anfang des Jahres waren sie im Studio für ein neues Album. "Joy As An Act Of Resistance", unser Album des Jahres 2018, war im August erschienen.

Video: Idles bei NPR

Video: Idles teasern etwas für kommenden Montag an

+++ Glenn Danzig hat weiteren Misfits-Reunion-Shows eine Absage erteilt. Aktuell hat die Horrorpunk-Band noch einige Konzerte in den USA auf dem Plan, und das im "Original Line-up" mit Danzig und Jerry Only. "Wir wollen jedes Event zu etwas Besonderem machen", sagte Danzig in der Radioshow Full Metal Jackie. "Viele weitere wird es nicht geben." Vergangene Woche hatte die Webseite Metalsucks Rechtsurkunden veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass diese Shows Teil eines Vertrags zwischen Danzig und Jerry Only sind - mindestens zehn müssen sie absolvieren. Die beiden hatten sich in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder heftig gestritten, dabei ging es unter anderem um Trademarks und die Aufteilung von Einnahmen. Die durchaus profitable Reunion-Tour scheint also keine Aussöhnung, sondern Ergebnis einer rechtlichen Einigung zu sein.

+++ Ghost haben "Dance Macabre" akustisch für einen belgischen Radiosender eingespielt. Von der Performance gibt es auch ein Video. In einem Interview mit Overdrive sprach Band-Mastermind Tobias Forge außerdem über das nächste Album der Metal-Band. Er wolle es Anfang 2020 aufnehmen, jedoch nicht vor Ende der Präsidentschaftswahlen in den USA veröffentlichen. "Es ist nicht die beste Zeit, neues Material zu veröffentlichen, wenn die Leute gerade andere Dinge im Sinn haben. Ich will sichergehen, dass wir die Aufmerksamkeit der Menschen haben, wenn wir das Album veröffentlichen." Die Präsidentschaftswahlen in den USA finden am 3. November 2020 statt - somit scheint ein Release des "Prequelle"-Nachfolgers erst für Anfang 2021 realistisch.

Video: Ghost - "Dance Macabre" (Akustik-Session)

+++ Chelsea Wolfe hat ihr neues Album "Birth Of Violence" angekündigt und streamt daraus den Titel "The Mother Road". Darauf präsentiert die Multiinstrumentalistin ihren markanten Dark-Folk in deutlich reduzierterem Gewand als auf ihrem noch aktuellen Album "Hiss Spun", auch wenn sich die Intensität des Songs zum Ende hin steigert. "Birth Of Violence" erscheint am 13. September bei Sargent House.

Stream: Chelsea Wolfe - "The Mother Road"

Cover & Tracklist: Chelsea Wolfe - "Birth Of Violence"

Chelsea Wolfe Birth Of Violence

01. "The Mother Road"
02. "American Darkness"
03. "Birth Of Violence"
04. "Deranged for Rock & Roll"
05. "Be All Things"
06. "Erde"
07. "When Anger Turns To Honey"
08. "Dirt Universe"
09. "Little Grave"
10. "Preface To A Dream Play"
11. "Highway"

+++ Auch Swain haben mit "Negative Space" ein neues Album angekündigt. Es erscheint am 26. Juli bei End Hits. Den Titelsong gibt es bereits im Stream, auch ein Video hat die Alternative-Band dazu veröffentlicht.

Video: Swain - "Negative Space"

Cover & Tracklist: Swain - "Negative Space"

swain negative space

01. "Negative Space"
02. "Same Things"
03. "But Then What"
04. "Skin On Skin"
05. "Dispel"
06. "Fistful Of Hair"
07. "Big Dumb Boy"
08. "Uncomfortably Aware"
09. "Self"
10. "Hit Me Till I Break My Bones"
11. "Strange Light"

+++ Die Cold War Kids haben mit gleich zwei Singles ihr neues Album "New Age Norms, Vol. 1" angekündigt. Die Indieband spielt auf den Songs "Complainer" und "4th Of July" mit einer Prise Blues und Funk. Ein Video zu "Complainer" erscheint heute um 18 Uhr. Das Album kommt am 8. November und soll der Auftakt einer Album-Trilogie werden.

Video: Cold War Kids - "Complainer" (Premiere am 21. Juni um 18 Uhr)

Stream: Cold War Kids - "Complainer"

Stream: Cold War Kids - "4th Of July"

+++ Myrkur hat die Smashing Pumpkins auf einem ihrer Konzerte bei einem Black Sabbath-Cover unterstützt. Gemeinsam spielten sie beim britischen Download Festival den Song "Snowblind". Die Performance gibt es im Video zu sehen.

Video: Smashing Pumpkins & Myrkur - "Snowblind" (Black-Sabbath-Cover)

+++ Sacred Reich haben mit "Awakening" ihr erstes Studioalbum seit 23 Jahren angekündigt. Ex-Machine Head-Schlagzeuger Dave McClain ist auch wieder Teil der Thrash-Metal-Veteranen. An der Gitarre ist das neue und mit 22 Jahren mit Abstand jüngste Mitglied Joey Radziwill dabei. Den Titeltrack gibt es bereits im Stream. Das Album erscheint am 23. August bei Metal Blade.

Video: Sacred Reich - "Awakening"

Cover & Tracklist: Sacred Reich - "Awakening"

sacred reich awakening

01. "Awakening"
02. "Divide & Conquer"
03. "Salvation"
04. "Manifest Reality"
05. "Killing Machine"
06. "Death Valley"
07. "Revolution"
08. "Something To Believe"

+++ Allah-Las kommen auf Tour. Im Oktober spielt das sich Genres verweigernde Quartett fünf Shows in Deutschland. 2017 hatten die US-Amerikaner unangenehme Erfahrungen gemacht: Nach einer Terrorwarnung wurde ihr Konzert in Rotterdam abgesagt.

Live: Allah-Las

09.10. Hamburg - Mojo Club
10.10. Berlin - Kesselhaus
11.10. Düsseldorf - New Fall Festival
13.10. München - Freiheiz
14.10. Mainz - KUZ

+++ Wer wird der nächste Premierminister von Großbritannien? Wenn es nach Liam Gallagher geht, dann Liam Gallagher. "Ich hatte jede Menge Nummer 1en, also schickt mir die Schlüssel für Nummer 10, ich kümmer' mich schon um diesen Scheißhaufen. Why Me? Why Not.", twitterte er, letzteres als Anspielung auf sein gleichnamiges neues Soloalbum. Und noch ein triftiges Argument hat der ehemalige Oasis-Frontmann parat: "ParLIAMent, kommt schon, ihr wisst es."

Tweets: Liam Gallagher will in die Politik

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.