Newsflash (Tool, Ghost, The Cure u.a.)

| 0

Detail Neuigkeiten von Tool, Ghost, The Cure, Chelsea Wolfe, Vivian Girls, Gwar, Voivod und Toxic Holocaust.

+++ Tool haben die Tracklist ihres kommenden, heiß erwarteten Albums "Fear Inoculum" in einem Instagram-Post veröffentlicht. Der Nachfolger von "10,000 Days" und ihr gleichzeitig erstes Album seit 13 Jahren umfasst demnach sieben Titel und die drei Bonus-Stücke "Litanie Contre La Peur", "Legion Inoculant" und "Mockingbeat". Die Bonustracks sind in der digitalen Version des Albums eingeschlossen, den physischen Tonträgern liegt ein Downloadcode für die Bonustitel bei. Das Titelstück ihres kommenden Albums wurde bereits am 7. August von der Band zum Streaming bereitgestellt und ist der erste Song mit einer Spielzeit von über zehn Minuten, der es jemals in die Billboard Charts geschafft hat. Seit kurzem steht ihr gesamter Back-Katalog zum Streaming bereit, bereits nach einer Woche waren alle Tool-Alben in den Billboard 200 Charts vertreten. "Fear Inoculum" erscheint am 30. August.

Instagram-Post: Tool veröffentlichen Tracklist

Tracklist: Tool - "Fear Inoculum"

01. "Fear Inoculum"
02. "Pneuma"
03. "Invincible"
04. "Descending"
05. "Culling Voices"
06. "Chocolate Chip Trip"
07. "7empest"
08. "Litanie Contre La Peur" *
09. "Legion Inoculant" *
10. "Mockingbeat" *

* Bonustracks

+++ Ghost haben ein Deluxe-Box-Set ihres aktuellen Albums "Prequelle" aus dem Jahr 2018 angekündigt. "Prequelle Exalted" erscheint am 27. September und ist auf 5.000 Stück limitiert. Neben "Prequelle" auf transparentem, orange-schwarz verrauchtem Vinyl umfasst das Set ein 60-seitiges Fotobuch ihrer letzten Arena-Tour, ein exklusives, gestanztes "Prequelle"-Artwork mit einem 12-seitigen Booklet, das brandneue Illustrationen enthält, vier Twelve-Inch mal Twelve-Inch große Live-Foto-Prints, eine Seven-Inch mit zwei Ghost-Raritäten und einem Seven-Inch-Ghost-Vinyl-Adapter. Kürzlich tauchten Links für eine Seven-Inch die am 13. September erscheint im Online-Shop der schwedischen Heavy-Rock-Gruppe auf.

Tweet: Cardinal Copia - "Prequelle Exalted" ab jetzt vorbestellbar

Cover: Ghost - "Prequelle Exalted"

Ghost Prequelle Exalted

+++ The Cure haben mit "Disintegration" den ersten Vorgeschmack auf ihren kommenden Konzertfilm "40 Live - Curætion-25 + Anniversary" veröffentlicht. "40 Live - Curætion-25 + Anniversary" umfasst die Mitschnitte von zwei die Karriere umspannenden Konzerten, die die Wave-Rock-Pioniere vergangenen Sommer in London spielten. "40 Live - Curætion-25 + Anniversary" erscheint am 18. Oktober als Set auf zwei CDs sowie zwei DVDs oder Blu-rays, reine DVD- und Blu-ray-Versionen sind ebenfalls erhältlich.

Video: The Cure - "Disintegration" Live

+++ Chris Farren hat sein neues Soloalbum "Born Hot" angekündigt und mit "Search 4 Me" die erste Single inklusive Musikvideo veröffentlicht. Farren, der vor allem für seine Arbeit in Fake Problems und Antarctigo Vespucci bekannt ist, spielt in dem Musikvideo von "Search 4 Me" den Besitzer von Resistcat, einer Katze die gleichzeitig ein Instagram-Star ist. Als Resistcat bei einem Foto-Shooting stirbt, nimmt das Musikvideo eine tragische Wendung und der von Farren gespielte Charakter fängt an zu trauern. Vergangenen Oktober hatte Farren gemeinsam mit Jeff Rosenstock das aktuelle Antarctigo-Vespucci-Album "Love In The Time Of E-Mail" veröffentlicht. "Born Hot" erscheint am 11. Oktober über Big Scary Monsters.

Video: Chris Farren - "Search 4 Me" (Official Music Video)

Cover & Tracklist: Chris Farren - "Born Hot"

Chris Farren Born Hot

01. "Bizzy"
02. "Love Theme From 'Born Hot'"
03. "Search 4 Me"
04. "Too Dark"
05. "Domain Lapse"
06. "Does The Good Outweigh The Bad?"
07. "I Was Amazing"
08. "R U Still There?"
09. "Surrender"
10. "Space In Yr Love"
11. "Floruit De Maga"
12. "Credits"

+++ Chelsea Wolfe hat den Song "Be All Things" mit einem Video veröffentlicht. Der von Akustikgitarre getragene, melancholische Song wird von atmosphärischen Aufnahmen der Sängerin untermalt, die vor der weitläufigen Landschaft von Südwest-Island, im Inneren einer Höhle in Nordkalifornien und in einem viktorianischen Hotel gedreht wurden. Inhaltlich beschreibt der Song den inneren Zwiespalt im Leben einer Frau: "Die Versöhnung von sanft und stark, der Balance aus Kriegerin und Göttin und gleichzeitig alles und nichts zu wollen". Am 13. September erscheint das neue Album "Birth Of Violence", aus dem Wolfe bereits "American Darkness" und "The Mother Road" vorgestellt hatte.

Video: Chelsea Wolfe - "Be All Things"

+++ Auch die Vivian Girls haben einen neuen Song veröffentlicht. Dem Titel "Something To Do" entsprechend zeigt das mit einem Vintage-Filter aufgenommene Video die drei Bandmitglieder bei ihrer verzweifelten Suche nach Beschäftigung, während der Song zwischen Dream Pop und fuzzigen Noise-Gitarren mäandert. Nachdem sich die Band 2014 aufgelöst hatte, folgt im September das Reunion-Album "Memory", zu dessen Ankündigung bereits der Song "Sick" ausgekoppelt wurde.

Video: Vivian Girls - "Something To Do"

+++ Gwar und Voivod haben eine gemeinsame Europa-Tour angekündigt. Die letzte Gwar-Tour liegt bereits zehn Jahre zurück. Bei ihren zahlreichen Terminen bekommen die Thrash-Metal-Institutionen Unterstützung von Downcast Collision und Childrain. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Gwar und Voivod

22.11. Bochum - Matrix
24.11. Mannheim - MS Connexion
26.11. Köln - Live Music Hall
06.12. Bremen - Schlachthof
08.12. Berlin - Festsaal Kreuzberg
11.12. Graz - Explosiv
14.12. Zürich - Komplex 457

Video: Gwar und Voivod kündigen Europa-Tour an

+++ Toxic Holocaust haben ein neues Album angekündigt. Für dieses hat Mastermind Joel Grind die Aufnahmen, das Mixing und das Mastering selbst übernommen und wie in den Anfangstagen der Band auch wieder alle Instrumente selbst eingespielt: "Es hat sehr viel Spaß gemacht und war gleichzeitig nostalgisch und aufregend, alles was ich in all den Jahren gelernt habe, anzuwenden". Als ersten Eindruck aus der Platte hat die Band schon heute den Thrash-Metal-Kracher "Chemical Warlords" veröffentlicht. Das zugehörige Album "Primal Future" erscheint am 4. Oktober.

Stream: Toxic Holocaust - "Chemical Warlords"

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.