The Strokes: Neues Album fertig aufgenommen?

| 0

Detail Ein neues The Strokes-Album ist möglicherweise bereits fertig aufgenommen. In einem Interview machte Gitarrist Nick Valensi Andeutungen, die darauf schließen lassen, dass die Band die Platte derzeit vollendet.

In einem Live-Interview mit dem New Yorker Radiosender Q104.3 hatte der Moderator Nick Valensi unverblümt auf eine neue Platte von dessen bekanntester Band angesprochen: Er habe gehört, die neue Strokes-Platte sei fertig und werde gerade gemixt - stimme das? "Das hast du gehört? Wer hat dir das erzählt?", fragte Valensi überrumpelt zurück, und reagierte auf die Erwiderung "eine sehr verlässliche Quelle" mit einem "naja, dann muss es wohl stimmen". Angesprochen darauf, wann und ob das Album erscheine, sagte er schließlich: "Wann kann ich dir nicht sagen, ob... es ist sehr wahrscheinlich."

Eine richtige Bestätigung sieht anders aus, ein Dementi allerdings auch. Ein bald erscheinendes neues Album würde zumindest ins Bild passen: Ende 2018 hatte die Band ein "weltweites Comeback" für das laufende Jahr angekündigt, parallel wurde ein Headliner-Slot beim spanischen Bilbao BBK Live angekündigt, der erste Auftritt seit gut zwei Jahren. Später folgten noch eine weitere spanische Festival-Show-Ankündigung sowie Festival-Konzerte in Polen und England, vor denen die Band am Ende sogar noch eine Benefiz-Clubshow in Los Angeles spielte.

Größere Tour-Ankündigungen blieben bislang allerdings aus - eventuell war die Band mit ihrem kommenden Album beschäftigt und wollte eine Tour entsprechend nah zum Release legen. Das aktuelle Album "Comedown Machine" war schon 2013 erschienen, 2016 folgte noch die EP "Future Present Past".

Danach hatten sich die Mitglieder der Indierock-Band vor allem auf ihre Nebenprojekte konzentriert: Gitarrist Valensi hatte seitdem zwei Alben seines Projekts CRX zwischen Glampunk und New Wave veröffentlicht, Bassist Nikolai Fraiture hatte 2017 "With You Tonight" draußen, das Debüt seiner Supergroup Summer Moon. Gitarrist Albert Hammond Jr. wiederum veröffentlichte im Frühjahr 2018 schon sein viertes Soloalbum "Francis Trouble", und Sänger Julian Casablancas formte sein Solo-Vehikel The Voidz mit dem zweiten Album "Virtue" 2018 zumindest namentlich deutlicher zur Band.

Schon seit 2015 hatten die Strokes an einer neuen Platte gearbeitet und waren offenbar im gleichen Jahr auch schon einmal in Mexiko im Studio gewesen. 2017 dementierten sie aber Gerüchte um ein bald fertiges neues Album, dieses werden noch lange brauchen.

Instagram-Post: Nick Valensi deutet neues Strokes-Album an

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.