Newsflash (Dave Grohl, Punk Rock Holiday, Enter Shikari u.a.)

| 1

Detail Neuigkeiten von Dave Grohl, dem Punk Rock Holiday, Enter Shikari, Piebald, Eminem, Iggy Pop & Frank Black, Medium Love, Ilt und Mobys neuem Ärmeltattoo.

+++ Dave Grohl sucht gemeinsam mit Big Bird und Elmo nach neuen Freunden: Der Foo-Fighters-Frontmann war zu Gast bei der beliebten Kinderserie Sesamstraße und sang den "Here We Go Song". Zusammen mit den Figuren der Kult-Sendung reist er vorm Greenscreen durch die USA, um zu zeigen wie viele Menschen und potenzielle Freunde es dort gäbe, hätte man nur die Chance diese zu treffen. Die Aufnamen dafür entstanden im vergangen Jahr.

Video: Sesame Street - "Here We Go Song" mit Dave Grohl

+++ Das Punk Rock Holiday hat für sein zehntes Jubiläum im nächsten Jahr bereits den ersten Schwung an Bands angekündigt. Als Headliner treten die irisch-US-amerikanische Folk-Punk-Rock-Legende Flogging Molly und die schwedische Hardcore-Punk-Band Refused, die am Vorabend zum Festival eine Warm-up-Show spielen werden, auf. Außerdem sind die Punk-Institution Anti-Flag, die im Januar ihr neues Album "20/20 Vision" veröffenlichen werden, die US-amerikanische Ska-Punk-Band Mad Caddies, die Punk-Rocker The Flatliners und die Polit-Melodic-Hardoce-Band Strike Anywhere bestätigt. Unter den weiteren Bestätigungen befinden sich die US-Punk-Band Authority Zero sowie die Punk-Rock-Bands Belvedere und The Sewer Rats. Für Skate-Punk-Fans sind noch Primetime Failure und Skin Of Tears eingeplant. Das nächste Punk Rock Holiday findet vom 11.-14. August 2020 wahrscheinlich zum letzten Mal an der Sotocje in Tomin, Slovenien statt, da dort eine Umgehungsstraße gebaut werden soll.

Punk Rock Holiday Plakat

VISIONS empfiehlt:
Punk Rock Holiday

11.-14.08. Tolmin - Sotocje

+++ Die britische Post-Hardcore-Band Enter Shikari hat die Dokumentation "Further East" zu ihrer Russland-Tour auf ihrer Webseite veröffentlicht. Die Aufnahmen dafür entstanden im März diesen Jahres während ihrer "Stop The Clocks"-Tour. Der Dokumentationsfilm wurde vom bandeigenen Tour-Fotografen Tom Pullen gedreht und liefert Einblicke in das Tourleben der Band und das gar nicht mal so bekannte Russland. Im Februar hatten Enter Shikari ein weiteres Livealbum "Take To The Skies: Live in Moscow" veröffentlicht, das während der Tour zum zehnten Jubiläums ihres Debütalbums entstanden war.

Video: Enter Shikari - Further East Trailer

+++ Die Bostoner Pop-Punk-Band Piebald kehrt nach zwölf Jahren mit neuem Material zurück. Das von Mariah Carey inspirierte Weihnachtslied "(All I Want For Christmas) Is To Rage With My Friends" ist einer von drei neuen Songs auf ihrer Feiertags-EP "Piebald Presents To You, A Musical Christmas Adventure", die diesen Freitag erscheinen wird. Piebald feierten zuletzt ihre Wiedervereinigung mit einer Reunion-Tour 2016.

Video: Piebald - "(All I Want For Christmas) Is To Rage With My Friends"

Cover & Tracklist: Piebald - "Piebald Presents To You, A Musical Christmas Adventure"

Piebald Christmas EP

01. "(All I Want For Christmas) Is To Rage With My Friends"
02. "The Rebellion Of Winter"
03. "Do Good Stuff"

+++ Im Netz ist ein unveröffentlichter Song von Eminem mit dem Titel "Things Get Worse" aufgetaucht. In dem 2009 aufgenommenen Track stellt sich der US-Rapper offenbar auf die Seite von Chris Brown, der nach einem tätlichen Angriff auf seine damalige Freundin Rihanna wegen Körperverletzung verurteilt wurde. Der Song enthält unter anderem die Zeile "Of course I side with Chris Brown/ I'd beat a bitch down too", die Eminem zwar später aus dem Song nahm, aber zumindest in der unveröffentlichten Version aufgenommen hatte.

Video: Eminem "Things Get Worse" (Leak)

+++ Iggy Pop und Frank Black haben für ein Tribute-Album Songs des verstorbenen Jazz-Musikers Mose Allison gecovert. Das ihm gewidmete Album "If You're Going To The City" wurde von Allisons Tochter Amy auf die Beine gestellt und wird am 29. November bei Fat Possum erscheinen. Mose Allison hatte seit den späten 50ern mehr als 30 Jazz-Alben veröffentlicht und war 2016 verstorben.

Stream: Iggy Pop - "If You're Going To The City"

Stream: Frank Black - "Numbers On Paper"

Cover & Tracklist: "If You're Going To The City - A Tribute To Mose Allison"

01. Taj Mahal - "Your Mind Is On Vacation”
02. Robbie Fulks – "My Brain”
03. Jackson Browne – "If You Live”
04. The Tippo Allstars – "Your Molecular Structure” (feat. Fiona Apple)
05. Ben Harper & Charlie Musselwhite – "Nightclub”
06. Chrissie Hynde – "Stop This World"
07. Iggy Pop – "If You're Going To The City"
08. Bonnie Raitt – "Everybody's Crying Mercy"
09. Loudon Wainwright III – "Ever Since The World Ended"
10. Richard Thompson – "Parchman Farm"
11. Peter Case – "I Don’t Worry About A Thing"
12. Dave Alvin & Phil Alvin – "Wild Man On The Loose"
13. Anything Mose! – "The Way Of The World"
14. Frank Black – "Numbers On Paper"
15. Amy Allison with Elvis Costello – "Monsters Of The Id"

+++ Medium Love haben den neuen Song "Light Gets In" inklusive psychedelischem Musikvideo veröffentlicht. Der Song bietet eine Mischung aus leichtfüßigen Shoegaze-Melodien und Grunge-Riffs. Damit knüpfen Medium Love an ihre nach der Band benannte Debüt-EP an, die Anfang des Jahres erschien und der Band einen Platz in unserer Vormerken-Rubrik einbrachte.

Video: Medium Love - "Light Gets In"

+++ Die dänischen Post-Rock/Shoegaze-Newcomer Ilt haben den neuen Song "Sleepwalking" veröffentlicht. Die Single ist ein Vorgeschmack auf das kommende Debütalbum der Band, zu dem es aber noch keine näheren Informationen gibt. Auch Ilt landeten mit ihrer Debüt-EP "Omni Found" 2018 in unserem Vormerken.

Facebook-Post: Ilt veröffentlichen erste Single "Sleepwalking"

+++ Moby hat sich zu seinem 32. Jahrestag als Veganer die Worte "ANIMAL RIGHTS" längs auf beide Arme tätowieren lassen. Nachdem seit September bereits der Schriftzug "Vegan For Life" die Seite seines Halses ziert, macht er seine Überzeugungen spätestens mit diesen neuen Tattoos wirklich unübersehbar - da bekommt die englische Redewendung "to wear your heart on your sleeve" gleich eine ganz neue Bedeutung.

Instagram-Post: Moby zeigt sein neues Ärmeltattoo

Kommentare (1) | » schreiben

Oliver Scholl,

Den Song von EMINEM hier zu posten hätte man sich auch sparen können, wenn es doch augenscheinlich nur ein extrem frauenfeindliches, sexistisches und gewaltverherrlichendes (und dazu noch recht belangloses) Stück Musik ist!
Er lernt es halt nie - in Fachkreisen nennt man das schwer kognitiv beeinträchtigt!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.