Sparta kündigen erstes Album seit 14 Jahren an, streamen Song "Believe"

| 0

Detail Sparta haben mit "Trust The River" überraschend ein neues Album angekündigt. Die Band von At-The-Drive-In-Mitgründer Jim Ward streamt daraus die erste Single "Believe".

Die Band aus El Paso klingt auf dem ersten Vorboten ein wenig von Bruce Springsteen beeinflusst: "Believe" ist ein folkiger Rocksong im Midtempo mit sehr eingängiger Melodie. Er ist einer von zehn Songs, die auf dem neuen Album "Trust The River" erscheinen werden - dem ersten Sparta-Album seit "Threes" von 2006.

Zwei auf dem Album enthaltene Stücke kennen wir bereits: Mit "Graveyard Luck" meldete sich die Band Ende 2017 zurück, ein paar Monate später schoben Sparta "Cat Screen" hinterher.

Laut Frontmann Jim Ward wartete er schon lange darauf, diesen neuen Song endlich veröffentlichen zu können. "'Believe' lag schon zehn Jahre auf meinem Tisch, ich nahm viele Versionen davon auf aber konnte ihn nicht wirklich zufriedenstellend an den Start bringen - bis jetzt." Kein Song auf "Trust The River" sei geeigneter, um dieses neue Kapitel aufzuschlagen.

Vielleicht steht die neue Musik also stellvertretend für das, was uns auf dem fertigen Album erwarten wird. "Trust The River" erscheint am 10. April bei Dine Alone.

Video: Sparta - "Believe"

Cover & Tracklist: Sparta - "Trust The River"

Sparta Trust The River

01. "Class Blue"
02. "Cat Scream"
03. "Turquoise Dream"
04. "Spirit Away"
05. "Believe"
06. "Graveyard Luck"
07. "Dead End Signs"
08. "Miracle"
09. "Empty House"
10. "No One Can Be Nowhere"

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.