Newsflash (Archictects, Van Holzen, Bruce Springsteen & Barack Obama u.a.)

| 0

Detail Neuigkeiten von Architects, Van Holzen, einem Springsteen-Obama-Podcast , Deap Vally, 24/7 Diva Heaven, H2O, Osees und Field Music.

+++ Architects haben ein Video zur Single "Meteor" geteilt. Im Mittelpunkt des animierten Videos steht der Protagonist, den die bevorstehende Apokalypse in Form eines Meteoriteneinschlags angesichts seiner eigenen Dämonen wenig beeindruckt. Das neue Album "For Those That Wish To Exist" ist geprägt von Themen rund um die Zerstörung der Erde durch im Wesentlichen von Menschen herbeigeführten Katastrophen. Es erscheint am kommenden Freitag. Die Metalcore-Band hatte daraus zuvor die Songs "Animals", "Black Lungs" und "Dead Butterflies" ausgekoppelt.

Video: Architects - "Meteor"

+++ Van Holzen haben eine Tour für Ende 2021 angekündigt. Ab Ende November hofft das Ulmer Alternative-Trio die "Aus der Ferne Tour" spielen zu können, wenn die Lage es bis dahin zulässt. Tickets gibt es bei Eventim. Die Band will "neue Songs" spielen, und damit verdichten sich die Hinweise auf ein drittes Album weiter: Zuletzt hatten Van Holzen die beiden neuen Tracks "Schlafen" und "Biss" veröffentlicht, jedoch noch keine Pläne für ein neues Album angekündigt.

Facebook-Post: Van Holzen kündigen Tour an

Live: Van Holzen

18.11. Zürich - Kater
19.11. Bern - ISC
20.11. Stuttgart - Club Zentral
23.11. Wiesbaden - Kesselhaus
25.11. Saarbrücken - Studio 30
30.11. Frankfurt/Main - Milchsackfabrik
01.12. Köln - Yuca
02.12. Hannover - Lux
03.12. Bremen - Tower
04.12. Hamburg - Goldener Salon
05.12. Berlin - Badehaus Szimpla
07.12. Leipzig - Naumanns
08.12. Chemnitz - Atomino
09.12. Nürnberg - Club Stereo
10.12. Wien - B72
11.12. München - Strom
16.12. Oberhausen - Druckluft
18.12. Ulm - Club Schilli

+++ Bruce Springsteen und der ehemalige US-Präsident Barack Obama haben einen gemeinsamen Podcast namens "Renegade" gestartet. Die Wege von Obama und Springsteen hatten sich schon des Öfteren gekreuzt, von frühen Auftritten auf der Wahlkampftour vor Obamas Präsidentschaft bis zu gemeinsamen Urlauben nach seiner Amtszeit. Im vergangenen Jahr nahmen die beiden einen Podcast zwischen Juli und Dezember in Springsteens Heimstudio auf, der jetzt auf Spotify erscheint. "Oberflächlich betrachtet haben Bruce und ich nicht viel gemeinsam", sagt Obama im Trailer. "Er ist ein weißer Typ aus einer Kleinstadt in Jersey. Ich bin ein schwarzer Typ gemischter Abstammung, geboren auf Hawaii. Er ist eine Rock'n'Roll-Ikone. Ich bin... nicht so cool." Der Podcast befasst sich größtenteils mit amerikanischen Idealen und Erfahrungen aus der jeweils persönlichen Perspektive. Auf spezifische politische Ereignisse soll allerdings nicht direkt eingegangen werden. Obama erklärte das Konzept wie folgt: "Auf unsere eigene Weise waren Bruce und ich auf parallelen Reisen, auf der Suche nach einem Weg, unsere eigene individuelle Suche nach Bedeutung, Wahrheit und Gemeinschaft mit der größeren Geschichte Amerikas zu verbinden. Im Laufe einiger Tage, alle nur ein paar Meilen von dem Ort entfernt, an dem er aufgewachsen ist, haben wir uns unterhalten. Was wir in diesen Gesprächen entdeckten ist, dass wir immer noch einen grundlegenden Glauben an das amerikanische Ideal teilen. Nicht als ein Akt der Nostalgie, sondern als Kompass." Die ersten beiden Episoden von "Renegades" sind ab heute bei Spotify verfügbar, sechs weitere werden in den kommenden Wochen folgen. Im vergangenen Oktober erschien Springsteens aktuelles Album "Letter to You" über Columbia.

Video: "Renegades: Born In The USA" (Trailer)

Stream: Episode 1: "An Unlikely Friendship"

Stream: Episode 1: "American Skin: Race In The United States"

+++ Eine Mini-Dokureihe zeigt Deap Vally mit Kt Tunstall im Studio 606 von den Foo Fighters. Das Garage-Duo arbeitete in Dave Grohls Studio am Deap-Vally-Song "High Horse". Die auch auf dem Song vertretene Peaches ist in den beiden bisher veröffentlichten Teilen noch nicht zu sehen. Die Videos sind auf den jeweiligen Instagram-Seiten der Künstlerinnen erschienen. Der fertigen Song gibt es auch schon im Stream - die dazugehörige EP "Digital Dream", auf der auch der Song "Look Away" zu hören ist, erscheint am kommenden Freitag, den 26. Februar.

Instagram-Post: Behind-The-Scenes Mini-Doku Deap Vally, Kt Tunstall und Peaches Teil 1

Instagram-Post: Behind-The-Scenes Mini-Doku Deap Vally, Kt Tunstall und Peaches Teil 2

Video: Deap Vally - "High Horse" (feat. Kt Tunstall & Peaches)

Stream: Deap Vally - "High Horse" (feat. Kt Tunstall & Peaches)

+++ 24/7 Diva Heaven haben die neue Single "Potface" veröffentlicht. Der Albumopener ist die zweite Vorab-Auskopplung aus "Stress", dem kommenden Debüt der Berliner Riot-Grrrl-Band. Zur Ankündigung hatten sie den Song "Bitter Lollipop" geteilt. Am Wochenende ging die Platte als limitierte Sonderedition in den Verkauf und war sofort vergriffen. Die reguläre LP-Version auf weißem Vinyl kann weiterhin vorbestellt werden. "Stress" erscheint am 19. März.

Stream: 24/7 Diva Heaven - "Potface"

Cover & Tracklist: 24/7 Diva Heaven - "Stress"

01. "Potface"
02. "Bitter Lollipop"
03. "Shamebath"
04. "Everything Sucks"
05. "Head On Collision"
06. "Everyman"
07. "J.T."
08. "Death To"
09. "Topped With Cheese"
10. "White Swamp"
11. "Outro"

+++ H2O haben eine Livestream-Show angekündigt. Die Hardcore-Institution wird am 26. Februar aus dem Haus von Frontmann Toby Morse senden. Die New Yorker machen das nicht nur um der Lockdown-Tristesse zu entfliehen, sondern unterstützen mit einem Teil der Erlöse auch die Trinkwasser-Charity "Thirst Project". "An diesen dunklen Zeiten hassen wir alle, dass wir kein Bier in der Toilettenkabine des Lagerhauses trinken können, in dem H20 normalerweise spielen, aber wir können alle während des Streams dieses exklusiven, covidsicheren Events hydriert bleiben. Und wenn du zwischen den Songs ein Bier in die Toilette deiner Oma kippen musst, ist das auch okay. Wir sehen uns im Pit oder was auch immer die digitale Version davon ist." Die Tickets kosten etwa zehn Euro und sind bei dem Unternehmen "Liquid Death" erhältlich. Es verkauft unter anderem Dosenwasser mit Punkrock-Branding und die passenden Poster in exklusiven Ticket-Bundles zu der Show. Im vergangenen Jahr veröffentlichte die Firma außerdem den Sampler "Liquid Death's Greatest Hates".

Facebook-Post: H2O kündigen Streaming-Show an

+++ Die Osees haben ein Live-Set geteilt. Statt mit noch einem neuen Album beglückt uns die Psych-Garage-Hochleistungs-Fabrik mit einer ausgedehnten Live-Show, die sie auf Youtube veröffentlichte. Das Set wurde schon 2020 vor der Henry Miller Memorial Library im kalifornischen Big Sur ohne Publikum aufgezeichnet und war im Dezember als kostenpflichtiges Streaming-Event zu sehen. Die Band um Mastermind John Dwyer spielte dazu ältere Songs von ihrem Album "Carrion Crawler/The Dream" sowie mit "Voice In The Mirror", "Dead Medic" und "I Can't Pay You To Disappear" einige, die sie zum ersten Mal live performten. Diese lieferten sie gewohnt energetisch ab und legten noch ein paar entfesselte Cover von Black Flag, Liket Lever und Faust nach. 2020 erschienen ihre Studioalben "Protean Threat", "Metamorphosed" und "Panther Rotate" sowie das Livealbum "Levitation Sessions".

Video: Osees - "Live at Big Sur"

Setlist: "Live at Big Sur"

01. "Rogue Planet"
02. "I Can't Pay You To Disappear"
03. "Opposition"
04. "Crushed Grass"
05. "Heavy Doctor"
06. "Ticklish Warrior"
07. "Gholü"
08. "Withered Hand"
09. "Voice In The Mirror"
10. "Tunnel Time"
11. "Gelatinous Cube"
12. "Poor Queen"
13. "Lupine Ossuary"
14. "Dead Medic"
15. "Jealous Again" (Black Flag Cover)
16. "Nervous Breakdown" (Black Flag Cover)
17. "Wasted" (Black Flag Cover)
18. "Levande begravd" (Liket Lever Cover)
19. "J'ai Mal Aux Dents" (Faust Cover)

+++ Field Music haben ihr neues Album "Flat White Moon" angekündigt. Die Band hatte schon vergangenen Monat den Elektropop-Song "Orion From The Street" veröffentlicht und verraten, dass es sich dabei um den ersten Song eines neuen Albums handelt. Jetzt hat die Band auch ganz offiziell ihr achtes Album angekündigt. Im vergangenen Jahr hatten Field Music mit "Making A New World" ein Konzeptalbum veröffentlicht, das die Auswirkungen des ersten Weltkriegs thematisiert.

Video: Field Music - "Orion From The Street"

Stream: Field Music - "Orion From The Street"

Cover & Tracklist: Field Music - "Flat White Moon"

01. "Orion From The Street"
02. "Do Me A Favour"
03. "Not When You're In Love"
04. "Out Of The Frame"
05. "When You Last Heard From Linda"
06. "No Pressure"
07. "In This City"
08. "I'm The One Who Wants To Be With You"
09. "Meant To Be"
10. "Invisible Days"
11. "The Curtained Room"
12. "You Get Better"

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.