Thees Uhlmann singt Single "Club 27" von Benjamin von Stuckrad-Barre

| 0

Detail Thees Uhlmann hat die neue Single "Club 27" veröffentlicht. Die stammt aus der Feder von Popliterat Benjamin von Stuckrad-Barre und einem befreundeten Musiker, thematisiert die im namensgebenden Alter verstorbenen Rockstars - und ist gestern zu einem symbolträchtigen Termin erschienen.

Vom "Club 27" redet man, seit bereits zur Hochzeit des Rock in den 60er- und 70er-Jahren eine Reihe von Legenden mit 27 Jahren und damit viel zu früh starben: Gitarrengott Jimi Hendrix, Wunderstimme Janis Joplin, The Doors-Sänger Jim Morrison und Brian Jones von den Rolling Stones wurden alle zu früh aus dem Leben gerissen, später erging es auch Amy Winehouse so - und natürlich Nirvana-Frontmann Kurt Cobain, der sich behördlichen Untersuchungen zufolge am 5. April 1994 selbst das Leben genommen hatte.

Über den Rock-Mythos "Club 27" haben Popliterat Benjamin von Stuckrad-Barre ("Soloalbum") und der befreundete Musiker Robin Grubert bereits vor einigen Jahren einen gleichnamigen Song geschrieben, als sie sich im Hotel Sunset Marquis am Sunset Boulevard von Los Angeles aufhielten, also quasi in Rufweite der zu oft fatal geendeten Rockstar-Exzesse. Kurz darauf begann von Stuckrad-Barre mit dem Schreiben seines autobiografischen Romans "Panikherz" (2016), in dem er eigene Erfahrungen mit Ruhm, Sucht und Absturz verarbeitete.

Genau 27 Jahre nach dem Suizid von Kurt Cobain erschien der Song gestern nun - instrumentiert mit Indie-Pop-Melancholie und gesungen von Thees Uhlmann, der als einer auf die zu früh Gegangenen blickt, der nun "too old to die young" ist: "Manchmal dachte ich, jetzt ist bald Schluss/ Und dann sitze ich im letzten Bus/ Zum Club 27/ In die Bar, die niemals schläft/ In die Jukebox wirft man Träume/ und der ganze Laden schwebt". Unten könnt ihr den Track streamen, ein Musikvideo soll demnächst noch folgen.

Uhlmann hatte im Herbst 2019 sein aktuelles drittes Soloalbum "Junkies & Scientologen" veröffentlicht. Für Mai sind drei Konzerte mit seiner zum Quartett abgespeckten Liveband geplant, Tickets gibt es bei Eventim. Ob die "Songs & Stories II"-Shows trotz Hygiene-Konzept am Ende wirklich durchführbar sind, sollten Fans kurzfristig vorher prüfen. Im vergangenen Sommer hatte Uhlmann trotz Pandemie einige Auftritte mit gleichem Konzept spielen können.

Stream: Thees Uhlmann - "Club 27"

Live: Thees Uhlmann

01.05. Rheine - Stadthalle
02.05. Hamburg - Barclaycard Arena
03.05. Bremen - Club 100

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.