Foo Fighters kündigen riesiges Konzert in New York am 20. Juni an, Eintritt nur für vollständig Geimpfte

| 1

Detail Dave Grohl und Band leiten die Rückkehr der Livemusik in den USA ein und spielen am 20. Juni ein Konzert im New Yorker Madison Square Garden - bei voller Auslastung der Kapazität.

Angesichts hiesiger Debatten über 3-G-Regeln und Hygienekonzepte und anhaltender Festival- und Tourabsagen ist der Plan der Foo Fighters kaum zu fassen. Bereits in elf Tagen, am 20. Juni, will die Band um Frontmann Dave Grohl ein Konzert im Madison Square Garden spielen, wie die New York Times berichtet.

Die legendäre Arena in New York City war bereits in den vergangenen Wochen Schauplatz der NBA-Playoffs vor großem Publikum. Jetzt stehen wieder Konzerte auf dem Plan, ganz ohne Abstand halten, Schachbrettmuster oder Maskenpflicht, dafür mit lauter Musik und mit 20.000 Menschen vollbesetzter Halle. Allerdings nur für die, die vollständig geimpft sind.

Das Recht auf Privatautonomie der Veranstalter:innen wurde in Deutschland bereits im Februar heiß diskutiert, nachdem Eventim-CEO Peter Schulenberg in den Raum stellte, dass private Veranstalter:innen einen Impfnachweis von Konzertgästen fordern dürfen sollten. So wie es nun bei den Foo Fighters in New York der Fall ist.

Solche Impfprivilegien sollten allerdings an die Bedingung geknüpft sein, dass alle die Möglichkeit einer Impfung hatten, sagte im Interview im Februar. Der Impffortschritt ist in den USA, insbesondere bei den Zweitdosen, wesentlich größer als in Deutschland. Während in Deutschland nach aktuellem Stand 21,9 Prozent der Bevölkerung vollständigen Schutz genießen, sind es in den USA bereits 43 Prozent.

"Wir haben über ein Jahr auf diesen Tag gewartet", kommentiert Grohl. "Und der Madison Square Garden wird das spüren. New York, macht euch bereit für eine lange Nacht in der wir uns zu 26 Jahren Foos die Seele aus dem Leib brüllen."

Zur selben Zeit wie der New York Show sollten die Foo Fighters eigentlich ein Konzert in Berlin spielen. Das wurde auf den 8. Juni 2022 verschoben, Karten sind bei Eventim erhältlich.

Facebook-Post: Madison Square Garden kündigt Foo-Fighters-Show an

Live: Foo Fighters + The Pretty Reckless + Greta Van Fleet

06.06.2022 Berlin - Flughafen Tempelhof

Kommentare (1) | » schreiben

blank!,

Mit bei diesem Konzert werden übrigens auch Queens of the Stone Age sein!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.