Jack White veröffentlicht Doppelsingle "Taking Me Back/Taking Me Back (Gently)"

| 0

Detail Es ist die erste Solo-Single des ehemaligen White Stripes-Frontmanns Jack White seit fast vier Jahren. Durch die doppelte Ausführung entschädigt "Taking Me Back" sowohl mit krachigem Elektro-Garage-Rock, als auch mit soften Roots-Klängen.

Jack White ist nun auch musikalisch wieder in seinem Element. Nachdem er noch im Juli mit der Website Jack White Art & Design und dem dazugehörigen Instagram-Auftritt zeigte, wozu er neben seiner Tätigkeit als Produzent, The Raconteurs-Mastermind, White Stripes-Nachlassverwalter, Label- und Plattenladenbetreiber, auch als visueller Künstler imstande ist, folgt mit "Taking Me Back/Taking Me Back(Gently)" fast vier Jahre nach seinem dritten Solo-Album "Boarding House Reach" (2014), der musikalische Doppelschlag.

Dieser knüpft an den abwechslungsreichen Stil-Mix aus zackigen Garage-Riffs - wie man sie von White gewohnt ist -, krachendem HipHop-Beat und elektronischen Spielreien zwar an vorherige Werke an, klingt aber durch die üppige Produktion wesentlich gewaltiger und ungestümer. Im Video zum Song werden neben den Lyrics Szenen aus der Videospiel-Blockbuster-Reihe "Call Of Duty" gezeigt. Dem neusten Ableger dieser Shooter-Serie mit dem Titel "Vanguard" spendiert White nämlich den Titeltrack und passend zum Song wird im Video am laufenden Band rumgeballert.

Ganz im Gegensatz dazu ist "Taking Me Back(Gently)" überwiegend akustisch und in einem Roots-lastigen Country-Folk-Stil gehalten, wodurch es an Musiker wie etwa Pokey LaFarge erinnert - der ja auch mit seiner Band auf "Blunderbuss" zu hören war. Die vielen verschiedenen Instrumente spielte White natürlich alle selbst, als er die Tracks in seinem Studio in Nashville aufnahm.

Ob "Taking Me Back/Taking Me Back(Gently)" Vorboten auf ein neues Album sind, ist allerdings noch nicht bekannt.

Video: Jack White - "Taking Me Back"

Video: Jack White - "Taking Me Back(Gently)"

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.