Cult Of Luna präsentieren ersten neuen Song "Cold Burn" mit Video

| 0

Detail Die schwedischen Post-Metal-Meister Cult Of Luna haben mit dem neuen Song "Cold Burn" einen ersten Vorgeschmack auf ihr nächstes Album gegeben. Der ist ein düster dräuendes Spektakel - genau wie sein Video.

Zehn Minuten ziehen einen Cult Of Luna in "Cold Burn" meisterhaft hinein in eine atmosphärische Klangreise, die souverän zwischen brutalen Tiefen und erhabenen Höhen schwankt. Mindestens genauso gut ist der Band das Video gelungen: Während einen der Track wie mit Kriegsfanfaren zu den Waffen ruft, tritt man ein in eine Videospiel-artige Schwarz-Weiß-Welt, optisch irgendwo zwischen den Eislandschaften von "Game Of Thrones" und der Düsternis der Game-Serie "Dark Souls". Ein Lichtball navigiert dann durch Berge, Stürme, Täler und Höhlen, ungefähr so, wie es ein Spieler in einem Hindernisparcours tun würde.

Das Video fungiert auch als Preview eines interaktiven Videospiels, das parallel zum Release des neuen Albums "The Long Road North" am 11. Februar online freigeschaltet werden soll. Darin sollen Fans zur Musik von Cult Of Luna in die Welt aus dem "Cold Burn"-Musikvideo eintauchen, die sich anhand des Sounds und der Entscheidungen des Spielers verändert und so einzigartige Spielerfahrungen erzeugt. Mehr Infos zum Spiel gibt es demnächst auf der offiziellen Webseite der Schweden.

"The Long Road North" können Fans schon vorbestellen, auch in vielen Vinyl-Farben und als großes Box-Set. "Es ist ein großes und cinematisch klingendes Album", sagt Gitarrist und Sänger Johannes Persson. "'Der lange Weg nach Norden' ist ein langer Weg nach Hause. Ein Weg, den ein Ruf diktiert, der Stein durchdringt und in Wäldern widerhallt. Er schallt über jeden See, getragen vom Wind. Wenn er dich erreicht, weißt du, das die Zeit gekommen ist. Zeit, voranzugehen. Du weißt nicht, wohin er dich führen wird, aber du vertraust ihm."

Mit dem neuen Album werden Cult Of Luna im kommenden Jahr zwei Tourabschnitte hierzulande absolvieren: Im Frühjahr spielen sie einige Shows mit Alcest und Svalbard, im Herbst kommen sie noch einmal mit Caspian und Holy Fawn. Tickets gibt es sowohl für Teil 1 als auch Teil 2 bei Eventim.

Video: Cult Of Luna - "Cold Burn"

Cover & Tracklist: Cult Of Luna - "The Long Road North"

Cult Of Luna -

01. "Cold Burn"
02. "The Silver Arc"
03. "Beyond I"
04. "An Offering To The Wild"
05. "Into The Night"
06. "Full Moon"
07. "The Long Road North"
08. "Blood Upon Stone"
09. "Beyond II"

VISIONS empfiehlt:
Cult Of Luna + Alcest + Svalbard

25.02. Berlin - Huxley's Neue Welt
01.03. Wien - Arena
04.03. Lausanne - Les Docks
05.03. Stuttgart - Im Wizemann
06.03. München - Muffathalle
07.03. Wiesbaden - Schlachthof
08.03. Münster - Skaters Palace

VISIONS empfiehlt:
Cult Of Luna + Caspian + Holy Fawn

02.10. Esch/Alzette - Rockhal
03.10. Köln - Live Music Hall
04.10. Genf - Alhambra
15.10. Leipzig - Felsenkeller

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.