Video: Mitglieder von Tool, Foo Fighters und Queens Of The Stone Age spielen Charity-Show

| 0

Detail Was für ein Star-Aufgebot: Für ein Wohltätigkeits-Event sind Musiker von den Foo Fighters, Tool, Red Hot Chili Peppers, Queens Of The Stone Age und weiteren Bands gemeinsam auf die Bühne gegangen. Zusammen spielten sie eine Reihe von Coversongs.

Am vergangenen Samstag veranstaltete die Malibu Elementary School in Kalifornien unter dem Motto "Bring Back The Arts" eine Spendensammlung. Dabei zahlte sich offenbar die nähe zum Musiker:innen-Hotspot Los Angeles aus: Zahlreiche hochkarätige Rockmusiker kamen als Supergroup zusammen, um das Anliegen der Grundschule zu unterstützen.

Mit dabei waren Tool-Schlagzeuger Danny Carey, Queens Of The Stone Age-Frontmann Josh Homme, Troy Van Leeuwen (A Perfect Circle, Failure), Taylor Hawkins von den Foo Fighters, Red Hot Chili Peppers-Drummer Chad Smith, Jane's Addiction-Bassist Chris Chaney and Produzent Andrew Watt (Ozzy Osbourne).

Zusammen spielten sich die Allstars durch Coverversionen von "Should I Stay Or Should I Go" (The Clash), "Hot Legs" (Rod Stewart), "Werewolves Of London" (Warren Zevon) und "Go With The Flow" (Queens Of The Stone Age). Unten findet ihr mehrere Videoausschnitte, die unter anderem Taylor Hawkins als heißblütige gockelnden Sänger zeigen, während im Hintergrund die beiden Schlagzeuger und Josh Homme grinsend mitswingen.

Videos: Die Allstar-Band auf der Bühne

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.