Built To Spill kündigen neues Album an, stellen Single "Gonna Lose" vor

| 0

Detail Die Indierock-Veteranen Built To Spill haben nach sieben Jahren ein neues Album angekündigt. "When The Wind Forgets Your Name" schickt das Trio schon jetzt die kraftvolle Single "Gonna Lose" voraus.

"Gonna Lose" wird Fans von Built To Spill schnell kriegen: Der betörende Gesang von Doug Martsch steht kräftig brummender und knirschender Verzerrung gegenüber, Melodie und Ton bewegen sich irgendwo zwischen einer Pixies-Hymne und den Weakerthans.

Das Video dazu unterstreicht den zugänglichen Touch: Im Zeichentrick-Stil bekommen Zuschauer:innen einen psychedelischen Trip mit Häuser klauenden Riesen und rockenden Teichbewohnern präsentiert, der aber so charmant unfertig gezeichnet wurde, dass er eher grundsympathisch und humorvoll als verstörend wirkt. Regisseur Jordan Minkoff und sein Kollege Lee McClure haben die Animationen beigesteuert.

"Gonna Lose" ist der Opener von "When The Wind Forgets Your Name", dem neunten Studioalbum von Built To Spill, das am 9. September via Sub Pop erscheinen wird. Das Cover hat Comiczeichner Alex Graham gestaltet, außerdem fertigte er die aktuelle Bandfoto-Illustration und einen fünfzigteiligen Comicstrip für das Artwork der physischen Veröffentlichung an. "When The Wind Forgets Your Name" kann man auf CD, LP und Kassette vorbestellen.

Built-To-Spill-Mastermind Doug Martsch hat die Platte selbst produziert, gemischt hat er sie zusammen mit Josh Lewis sowie dem brasilianischen LoFi-Punk-Künstler und Produzenten Le Almeida und seinem langjährigen Mitarbeiter João Casaes. Letztere sind Teil der psychedelischen Jazz-Rock-Band Oruã und tourten mit Martsch zunächst 2018 durch Brasilien und im Folgejahr auch durch die USA und Europa. Am Ende spielten sie auch Teile des neuen Albums ein, bevor sie in ihre Heimat zurückkehrten. Nach dem auf Distanz umgesetzten Mix des Albums kümmern sich die beiden Brasilianer nun wieder um ihre eigene Band, für Built To Spill hat Martsch deshalb Teresa Esguerra von Prism Bitch am Schlagzeug und Melanie Radford von Blood Lemon am Bass rekrutiert. Oruã werden aber zumindest einige Termine der umfangreichen US-Tour von von Built To Spill als Support begleiten.

Das vorherige Built-To-Spill-Album "Untethered Moon" stammt von 2015, 2020 erschien noch die Tribute-Platte "Plays The Songs Of Daniel Johnston".

Video: Built To Spill - "Gonna Lose"

Cover & Tracklist: Built To Spill - "When The Wind Forgets Your Name"

Built To Spill -

01. "Gonna Lose"
02. "Fool's Gold"
03. "Understood"
04. "Elements"
05. "Rock Steady"
06. "Spiderweb"
07. "Never Alright"
08. "Alright"
09. "Comes A Day"

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.