10 Songs mit... Be Well

| 0

Detail In unserem Format "10 Songs mit..." stellen Musiker:innen zehn Songs zu einem Thema zusammen und erzählen, was diese ihnen bedeuten. Heute mit: Be-Well-Frontmann und Turnstile-Produzent Brian McTernan. Der Hardcore-Musiker hat in 10 Songs eine Zeitreise durch Hardcore und seine Lieblingsmomente von Emo und Indie zusammengestellt.

01. Gorilla Biscuits - "New Direction"

Dies ist mein Lieblings-Hardcore-Song aller Zeiten. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich diese Platte zum ersten Mal auflegte und von den Bläsern schockiert war und dann von dem darauf folgenden Song völlig weggeblasen wurde. Der Song ist nie alt geworden und wird es auch nie.

02. Rites Of Spring - "For Want Of"

Diese Band hat mein Leben komplett verändert. Die Texte auf dieser Platte gaben mir die Worte für Gefühle, die ich in mir trug und die ich selbst nie beschreiben konnte. Ich habe diese Platte seit über 30 Jahren fast täglich gehört.

03. Inside Out - "No Spiritual Surrender"

Dies repräsentiert alles, was ich an Hardcore liebe. Die Energie, die Intensität, die Leidenschaft und die Worte sind alle so kraftvoll. Texte wie "Try to make me just another pebble on the beach" sind das Konzept, durch das ich mich in Punk und Hardcore verliebt habe.

04. Sage Francis - "Make Em Purr"

Dieses Lied beschreibt das Gefühl der Isolation, das mit Depressionen einhergeht, besser als fast jedes andere Lied, das mir einfällt. Es hat eine Verletzlichkeit, die selten und stark ist.

05. 7 Seconds - "Young 'Til I Die"

Worte, nach denen man leben sollte. 7 Seconds ist die Band, die mein Interesse an Punk und Hardcore in eine Leidenschaft verwandelt hat. Die Melodie, die Energie und der Wiedererkennungswert dieser Band sind unübertroffen.

06. Elliott Smith - "Miss Misery"

Dies ist ein wunderschönes Lied. Zu der Zeit, als es herauskam, habe ich eigentlich nur Punk und Hardcore gehört, aber es hat mich sofort gepackt. Es hat mich in eine ganz neue Welt der Musik und des Songwritings eingeführt.

07. Four Walls Falling - "Greed"

Diese Band war erstaunlich, und ich bin immer wieder überrascht, wie wenig man heute über sie spricht. Diese Platte hat mir das Konzept der sozialen Ungleichheit auf eine Art und Weise nahegebracht, wie ich es noch nie zuvor gehört hatte.

08. Farside - "I Hope You Are Unhappy"

Dies ist vielleicht das traurigste Lied, das ich je gehört habe, und es wurde von einem meiner Lieblingsmenschen geschrieben, den ich je getroffen habe. Popeye ist lustig, fürsorglich, hilfsbereit und inspirierend. Dieser Song beweist, dass man all das sein kann und trotzdem mit einer Menge Schmerz leben kann.

09. Pedro The Lion - "Secret Of The Easy Yoke"

Meine Mutter war eine Nonne, bevor sie heiratete, und ich bin in einer katholischen Schule aufgewachsen. Dieses Lied hat immer meine widersprüchlichen Gefühle gegenüber der Religion angesprochen. Ich liebe diese Band so sehr, dass ich meinen ersten Hund Pedro genannt habe.

10. Killing Time - "Brightside"

Das ist immer noch mein Lieblingslied, wenn ich wütend bin.

Playlist: 10 Songs mit... Be Well"

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.