Jack White zeigt Video zu "If I Die Tomorrow"

| 0

Detail Ende Juli 2022 veröffentlicht Jack White mit "Entering Heaven Alive" bereits das zweite Album in diesem Jahr - und hat zum Song "If I Die Tomorrow" nun ein Video gedreht, in dem er auf den Spuren von Django wandelt.

Wie Django zieht Jack White im Schwarzweiß-Clip zu "If I Die Tomorrow" einen Sarg hinter sich her. Aber im Gegensatz zu dem wortkargen Westernhelden befindet sich darin kein Maschinengewehr, sondern der Sarg ist für White selbst.

Auf seinem Weg zu seiner letzten Ruhestätte trifft er auf eine ganze Reihe von Menschen mit unheimlichen Masken, die wie die Dämonen seines Lebens wirken. Dazu singt White Zeilen wie "If I die tomorrow/ Could you find it in your heart to sing/ If my mother cries in sorrow/ Will you help her with the many things/ That she needs from time to time", die vermutlich nicht nur Leute ins Mark treffen, die gerade jemanden verloren haben. Gedreht hat den Clip Brantley Gutierrez, der bereits Videos für Arcade Fire, Incubus und Paul McCartney inszenierte.

"Entering Heaven Alive" erscheint am 22. Juli und enthält eher ruhigere Stücke. Das deutlich Gitarren-lastigere Album "Fear Of The Dawn" war bereits im April dieses Jahres erschienen. Ende Juni ist White für fünf Konzerte im deutschsprachigen Raum und wird bei dieser Gelegenheit sicher auch einige Songs aus seinem neuen Album vorstellen. Tickets sind über Eventim erhältlich.

Video: jack White - "If I Die Tomorrow"

Live: Jack White

30.06. Köln - Palladium
02.07. Leipzig - Haus Auensee
04.07. Berlin - Verti Music Hall
14.07. Zürich - The Hall
15.07. Frankfurt/Main - Jahrhunderthalle

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.