King Gizzard & The Lizard Wizard sagen aufgrund von Krankheit restliche EU-Tourdaten ab

| 0

Detail Die australischen Alleskönner King Gizzard & The Lizard Wizard haben bekanntgegeben, dass sie vorerst alle Tourdaten absagen, da Frontmann Stu Mackenzie an Morbus Crohn leidet und in seiner Heimat behandelt werden muss.

Die Konzertabsage von King Gizzard & The Lizard Wizard betrifft unter anderem das morgige Konzert in Leipzig, das am 10. August in München sowie am 23. und 24. August in Köln und Hamburg.

Vorgestern, also am 6. August, hatten die Australier via Instagram-Statement (siehe unten) bekanntgegeben, dass sie die restlichen Shows ihrer Europa-Tour nicht wahrnehmen können. Als Grund gab die Band an, Mastermind Stu Mackenzie leide an Morbus Crohn, einer chronischen Darmentzündung. Ein neuer Schub der Krankheit sorge aktuell dafür, dass sich Mackenzie umgehend in seine Heimat begeben muss, um sich behandeln zu lassen. "Seit einem Jahrzehnt habe ich mich damit so gut es geht rumgeschlagen", so Mackenzie im Statement. "Es ist ein Wunder, dass wir in der Vergangenheit keine Shows absagen mussten. Aber jetzt ist mein Gesundheitszustand sehr schlecht, und ich muss zur Behandlung nach Hause."

Wie gravierend Mackenzie durch seine Erkrankung im Alltag beeinträchtigt ist und warum er diese bislang nicht öffentlich gemacht hatte, ließ er auch anklingen: "Ich habe meine Kämpfe mit der Krankheit immer privat ausgetragen. Ich glaube, dass ich mich davon einfach nicht definieren lassen wollte, aber ich werde ganz offensichtlich davon bestimmt. Die immer bestehende Bedrohung hat jede größere Entscheidung meines Erwachsenenlebens diktiert. Ich denke jeden Tag daran und plane damit und drumherum." Die ausfallenden Daten sollen nachgeholt werden, sofern sich das realisieren lässt. Außerdem bietet die Band an, sich ab dem heutigen Montag das Geld für bereits gekaufte Tickets erstatten zu lassen.

Im April hatten King Gizzard ihr aktuelles Album "Omnium Gatherum" veröffentlicht. Weitere drei Alben wollen die höchst aktiven australischen Psychrocker noch in diesem Jahr veröffentlichen, an den Plänen hält die Band offenbar trotz der Tourabsage fest.

Instagram-Post: King Gizzard & The Lizard Wizard erläutern Tourabsage

Live: King Gizzard & The Lizard Wizard (abgesagt)

09.08. Leipzig - Parkbühne
10.08. München - Tonhalle
23.08. Köln - E-Werk
24.08. Hamburg - Markthalle

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.