Newsflash (Rammstein, Nine Inch Nails, Feist)

| 0

Detail Neuigkeiten von Rammstein, Nine Inch Nails, Feist, Michael Stipe, Egotronic, Pup, Titus Andronicus und Vandermeer.

+++ Rammstein haben für 2023 eine weitere Konzerte in Europa bestätigt. Jeweils zwei Konzerte sollen im Olympiastadion in Berlin und München stattfinden. Eine Show in Wien ist auch geplant. Der Ticketverkauf startet am 8. September auf der Rammstein Homepage. Das aktuelle Album "Zeit" erschien im April.

Video: Rammstein - Europe Stadium Tour 2023

Live: Rammstein

07.06. München - Olympiastadion
08.06. München - Olympiastadion
15.07. Berlin - Olympiastadion
16.07. Berlin - Olympiastadion
26.07. Wien - Ernst-Happel-Stadion

+++ Trent Reznor und Atticus Ross von Nine Inch Nails haben den Soundtrack des kommenden Films "Empire Of Light" komponiert. Bei dem Film mit Olivia Colman, Colin Firth und Toby Jones in den Hauptrollen führte Sam Mendes ("1917", "Skyfall") Regie. "Empire Of Light" wird am 3. September auf dem Telluride Film Festival in Colorado uraufgeführt. In die Kinos kommt er dann im Dezember. Das Duo kompnierte auch die Musik für "Bones And All", einen neuen Film von Luca Guadagnino mit Timothée Chalamet, Michael Stuhlbarg, Chloë Sevigny, der im November in die Kinos kommt. Die beiden wurden unter anderem bereits mit dem Oscar in der Kategorie "Best Original Score" ausgezeichnet.

Trailer: "Empire Of Light"

Teaser: "Bones And All"

+++ Feist hat die gemeinsame Tournee mit Arcade Fire verlassen. Grund dafür sind die Vorwürfe sexuellen Fehlverhaltens, die vier Personen gegen Frontmann Win Butler erhoben haben. Die Sängerin schrieb über Instagram, dass sie die Tournee nicht fortsetzen werde, weil sie "nicht weitermachen" könne. "Ich kann das Problem nicht lösen, indem ich aufhöre, und ich kann es auch nicht lösen, indem ich bleibe", so Feist. Die Sängerin fügte hinzu: "Ich bin nicht perfekt und ich werde diese Entscheidung nicht perfekt treffen, aber ich bin mir sicher, dass der beste Weg, mich um meine Band, meine Crew und meine Familie zu kümmern, darin besteht, mich von dieser Tour zu distanzieren, nicht von diesem Gespräch." Sie schloss ihr Statement: "Ich beanspruche jetzt meine Verantwortung und gehe nach Hause." Beim Tourstart in Dublin spendete sie bereits ihre Merch-Einnahmen an eine Hilfsorganisation für Frauen.

Instagram-Post: Feist steigt bei Aracde-Fire-Tour aus

+++Michael Stipe von R.E.M. hat seine neue Single "Future If Future" veröffentlicht. Die Twelve-Inch-Single soll laut Pressematerial die erste kommerziell recycelte Vinylschallplatte der Welt sein. Die in Form von Bioplastik produzierte Platte ist streng limitiert auf 500 Pressungen und wurde von dem EarthPercent Bandcamp-Kollektiv mitgestaltet.

+++ Egotronic haben eine Bandpause angekündigt. In den sozialen Medien bekundete die Electropunks ihre Unterbrechung des Bandseins mit abschließenden Tourdaten im Dezember. Den Mitgliedern sei dieser Schritt nicht leichtgefallen und sie freuen sich umso mehr auf die verbleibenden Live-Auftritte. In Zunkuft soll der Fokus auf den jeweiligen Soloprojekten liegen.

Tweet: Egotronic kündigen vorerst letzte Tour

+++ Pup haben eine Live-EP angekündigt. "Pup Unravels Live In Front of Everyone They Know" wurde bei mehreren Shows in Toronto aufgenommen und soll am 16. Oktober erscheinen. Sie enthält vor allem Songs aus dem aktuellen Album "The Unraveling Of Puptheband". Mit "Matilda" und "Robot Writes A Love Song" sind bereits zwei Singles aus der Live-EP zu hören.

Stream: Pup - "Matilda" (live)

Stream: Pup - "Robot Writes A Love Song" (live)

Cover & Tracklist: Pup - "Pup Unravels Live in Front of Everyone They Know"

01. "Four Chords" (Live in Toronto / 2022)
02. "Totally Fine" (Live in Toronto / 2022)
03. "Robot Writes A Love Song" (Live in Toronto / 2022)
04. "Matilda" (Live in Toronto / 2022)
05. "Relentless" (Live in Toronto / 2022)
06. "PUPTHEBAND Inc. Is Filing For Bankruptcy" (Live in Toronto / 2022)

+++ Titus Andronicus haben die neue Single "An Anomaly" nebst Videoclip veröffentlicht. Der neue Song stammt wie schon "Give Me Grief" und "(I'm) Screwed" von ihrem kommenden Album "The Will To Live". Das begleitende Video zum Heartland-Punk-Song wurde von Frontmann Patrick Stickles selbst gedreht. "The Will To Live" erscheint am 30. September via Merge/Cargo.

Video: Titus Andronicus - "An Anomaly"

+++ Vandermeer haben eine Remix-EP veröffentlicht. "We Are" enthält sechs Remixe des gleichnamigen Songs, der von "Panique Automatique" stammt - dem zweiten Studioalbum der Indie-Shoegaze-Band. Am 16. September soll außerdem mit "In All This Where Was I" die erste Single des dritten Studioalbums "Grand Bruit" veröffentlicht werden, welches am 9. Dezember via Barhill erscheint.

Stream: Vandermeer - "We Are"

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.