Newsflash (Slipknot, Snail Mail, Ministry u.a.)

| 0

Detail Neuigkeiten von Slipknot, Snail Mail, Ministry, Russian Circles, Blitzpøp, The Tallest Man On Earth, Sparta, Hot Mass und Kirk Hammett.

+++ Slipknot haben alte Musikvideos überarbeitet und veröffentlicht. In diesem Zuge wurden auch Clips zu einigen Stücken aus etwa "Slipknot" (1999) erstmals online und in HD verfügbar gemacht. Eine komplette Liste aller 21 Videos findet sich auf dem YouTube-Kanal von Slipknot. Die Metal-Institution um Corey Taylor hat bereits drei Singles aus ihrem kommenden Studioalbum "The End, So Far" ausgekoppelt. Zuletzt "Yen" mit zugehörigem Video. "The End, So Far" erscheint am 30. September und kann auf der Homepage der Band vorbestellt werden.

Video: Slipknot - "Wait And Bleed" in HD

Video: Slipknot - "Spit It Out" in HD

+++ Snail Mail-Mastermind Lindsey Jordan hat unter dem Namen "Peppermint Patty" einen neuen Song veröffentlicht. Auf ihrem Instagram-Kanal teilte sie einen unkommentierten Screenshot eines Youtube-Videos, dass auf ihrem Kanal mit dem Titel "A Cuckhold's Refrain" zu sehen beziehungsweise zu hören ist. Mittlerweile hat Pitchfork bestätigt, dass es sich bei ihrem darauf zu hörenden Duettpartner um Indie-Liebling Mac DeMarco handelt. Ob weitere Veröffentlichungen von Peppermint Patty geplant sind, ist bisher nicht bekannt. Das aktuelle Snail-Mail-Album war mit "Valentine" im Mai 2021 erschienen.

Stream: Peppermint Patty - "A Cuckhold's Refrain

Instagram-Post: Lindsey Jordan (Snail Mail) teilt neuen Song

+++ Ministry sagen ihre kommende Europatour ab. Das geht aus einem veröffentlichte Statement des englischen Damnation Festival hervor, bei dem die Band eigentliche als Headliner gebucht war. Darin heißt es, "dass Ministry ihre gesamte Europatournee abgesagt haben, weil ein [anderes] Festival, auf dem sie während dieser Tournee spielen sollten, ohne Vorwarnung abgesagt wurde." Die Band selbst sprach in einer Mitteilung an die Veranstalter:innen von "unvorhergesehenen Umständen". Ein offizielles Statement steht noch aus. Ihr aktuelles Album "Moral Hygiene" stammt aus dem Oktober 2021.

Facebook-Post: Damnation Festival verkündet Tour-Absage von Ministry

+++ Russian Circles planen die Veröffentlichung einer neuen EP. In einem Interview mit dem New Noise Magazine erklärte Gitarrist Mike Sullivan, dass die Post-Metal-Band aus den Sessions zum aktuellen Album "Gnosis" noch einiges an Material übrig habe: "[...] Als wir die Platte einreichten, hatten wir genug Material für zwei LPs, ohne zu wissen, dass wir so viel geschrieben hatten oder dass es so viel mehr war, als für eine einzige LP benötigt wurde. Wir sitzen also auf einer Reihe von Songs, die eigentlich auf der Platte sein sollten. Es ist lustig, es könnte eine ganz andere Platte werden, wenn wir einige der Songs austauschen würden." Demnach sei aber eher eine begleitende EP statt eines vollständigen Albums geplant. "Gnosis" war im vergangenen August erschienen. Zudem sind Russian Cirles im kommenden Frühjahr zusammen mit Cult Of Luna auf Co-Headliner-Tour. Tickets gibt es unter anderem bei Eventim.

Live: Russian Circles + Cult Of Luna

18.03. Berlin - Huxley's Neue Welt
19.03. Wiesbaden - Schlachthof
23.03. Stuttgart - Im Wizemann
24.03. Lausanne - Les Docks
27.03. Wien - Arena
28.03. München - Muffathalle

+++ Die Newcomer Blitzpøp haben einen neuen Song veröffentlicht. Die Alternative-Band besteht aus Sängerin/Bassistin Pia Unterlechner von Giant Anteater, Mother's Cake-Frontmann Yves Krismer, Kajetan Abber am Schlagzeug und Alexander Númason von The Vintage Caravan. Als Blitzpøp vereinen sie elektronisch verstärkten Garage-Rock mit dicken Bässen und einem Hauch von Funk und Soul. Ihre Debüt-EP "MDMA" erscheint am 30. September via Moonwalker. Mit "Cybergods" erscheint ein weiterer Vorgeschmack darauf am Freitag - oder schon heute exklusiv bei VISIONS.

Video: Blitzpøp - "Cybergods"

Cover & Tracklist: Blitzpøp - "MDMA"

01. "MDMA"
02. "The Sickness Is Coming"
03. "Martyr"
04. "Spirit Of Times"
05. "Cybergods"
06. "All The Pain Is Real"

+++ The Tallest Man On Earth hat eine weitere Single ausgekoppelt und Tourdaten angekündigt Der Singer/Songwriter mit dem bürgerlichen Namen Kristian Matsson veröffentlicht sein Album "Too Late For Edelweiss" am kommenden Freitag. Die Platte besteht hauptsächlich aus Covern, unter anderem von The National, Bon Iver und The Beatles. Für die neuste Single coverte er den Countrysong "Lost Highway" von Hank Williams. Im selben Atemzug kündigte er eine Europatour an. Tickets können auf seiner Homepage erworben werden.

Video: The Tallest Man On Earth - "Lost Highway"

Cover & Tracklist: The Tallest Man On Earth - "Too Late For Edelweiss"

01. "För sent för Edelweiss"
02. "Metal Firecracker"
03. "Little Birdie"
04. "Then You Can Tell Me Goodbye"
05. "Blood Bank"
06. "Tears Are In Your Eyes"
07. "Fairest Of The Seasons"
08. "Pink Rabbits"
09. "Lost Highway"
10. "In My Life"

Live: The Tallest Man On Earth

02.05.2023 Hamburg - Uebel & Gefährlich
01.05.2023 Berlin - Metropol
30.04.2023 München - Freiheitshalle

+++ Sparta haben einen weiteren Song aus ihrem kommenden Album veröffentlicht. "Until The Kingdom Comes" folgt damit auf "Mind Over Matter" und ist der zweite Vorgeschmack auf das selbsbetitelte fünfte Studioalbum der Alternative- und Post-Hardcore aus Texas. "Sparta" erscheint am 14. Oktober und kann weiterhin vorbestellt werden.

Stream: Sparta - "Until The Kingdom Comes"

Stream: Sparta - "Until The Kingdom Comes"

+++ Hot Mass haben ein neues Musikvideo geteilt. Die Single "A Literal Century" stammt von dem kommenden Album "Happy, Smiling And Living The Dream". Die walisischen Shoegaze-Punks veröffentlichen dieses am 14. Oktober. Es kann schon vorbestellt werden. Die erste Single "Lung Capacity" setzte schon auf satirische und apathische Haltungen gegenüber modernen Lebensstilen, "A Literal Century" knüpft da an.

Video: Hot Mass - "A Literal Century"

+++ Kirk Hammett hat den zweiten Teil seiner Online-Horror-Story vorgestellt. Das neue Nebenprojekt des Metallica-Gitarristen begann vor einem Monat. Er postet online seine Gruselgeschichte unter dem Namen "I Have To Get Rid Of This Guitar I Found". Zusätzlich zur ersten Online-Veröffentlichung dieser Geschichte stellte er auch Teile der Begleitmusik zur Verfügung. Der zweite Teil kann nun auch ausgiebig nachgelesen werden. Anfang des Jahres startete Hammett offiziell seine Solokarriere mit der Veröffentlichung seiner Debüt-EP "Portals" .

Instagram-Post: Kirk Hammett postet zweiten Teil seiner Horror-Story

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.