Thrice streamen neue Single "Open Your Eyes And Dream"

| 0

Detail Thrice haben mit "Open Your Eyes And Dream" einen neuen Song vorgestellt. Der bringt einen mächtigen Post-Hardcore-Ausbruch mit sich.

Leise-dynamisch und leicht verschattet brodelt "Open Your Eyes And Dream" zu Beginn im typischen Alternative-Sound der aktuellen Thrice, lebt vom melodischen, dringlichen Gesang von Frontmann Dustin Kensrue. Der Refrain aber ist dann ein Post-Hardcore-Hammer: Ekstatisches Geschrei bricht plötzlich zu wuchtigem und leicht dissonantem Riffing in den Song ein, dahinter offenbaren sich Drama und Größe.

Die Botschaft des Songs ist dabei durchweg positiv: Kensrue beschwört den Glauben an Veränderungen, egal, wie groß und unwahrscheinlich diese erscheinen mögen. "Es ist sehr leicht, zu glauben, große systemische Probleme könnten sich nicht ändern, weil wir unser ganzes Leben lang mit ihnen gelebt haben", so Kensrue. "Aber wenn man zurückblickt und ein bisschen herauszoomt, erkennt man leicht, dass dieses Gefühl von Dauerhaftigkeit und Unausweichlichkeit nur eine Illusion ist. Die meisten Dinge erscheinen unmöglich, bis sie geschehen. Dieser Song handelt davon, unsere Augen für diese Realität zu öffnen, und Willens zu sein, etwas Besseres zu erträumen."

Ob es sich bei dem Song endlich um den Auftakt zur heiß erwarteten, mutmaßlich "Horizons/West" betitelten neuen Platte handelt, ist bislang nicht bekannt. Ursprünglich hatten Thrice geplant, den Nachfolger des im September 2021 erschienenen "Horizons/East" innerhalb von weniger als einem Jahr zu veröffentlichen. Einen Termin oder Informationen zum Album gibt es bisher jedoch nicht. Im Mai war lediglich der Song "Dead Wake" zu hören gewesen, der aber offenbar eher als B-Seite zu verstehen war.

Im Oktober touren Thrice durch Europa, vier Konzerte finden in Deutschland statt. Mit dabei sind Coheed And Cambria sowie Touché Amoré. Tickets für das herausragende Band-Paket gibt es bei Eventim.

Lyric-Video: Thrice - "Open Your Eyes And Dream"

VISIONS empfiehlt:
Thrice + Coheed And Cambria + Touché Amoré

25.10. Berlin - Columbiahalle
26.10. Wiesbaden - Schlachthof
29.10. München - Tonhalle
30.10. Köln - Carlswerk Victoria

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.