Vormerken! - Unsere aktuellen Neuentdeckungen

| 2

Detail Jeden Dienstag stellen wir euch spannende neue Bands vor, die ihr auf dem Schirm haben solltet. Dieses Mal sind es Kerala Dust, Burning Sister und Trauma Ray.

Kerala Dust

keraladust

Heimatstadt: London via Berlin
Genre: Electronic, Post-Punk, Krautrock
Für Fans von: Darkside, The Rapture, WhoMadeWho

Eigentlich kommt das Trio Kerala Dust aus London, hat sich aber in Berlin angesiedelt. Bisher haben sie nur zwei Songs veröffentlicht - die beide Teil ihres am 17. Februar erscheinenden Debütalbums "Violet Drive" sind, das über Pias erscheint. Ihr Sound ist eigen, es ist Techno und Elektronik in einen Band-Sound übersetzt, besitzt die Motorik von Krautrock, den trockenen Funk à la Can oder den No-Wave-Erneuerern The Rapture und WhoMadeWho. Zeitglich haftet dem Sound eine leichte, entspannte Psychedelik an - und im Titelsong gibt es metallene Percussion, wie man es von Tom Waits' Schrottplatz-Exkursionen kennt.

Instagram | Bandcamp | Facebook

Video: Kerala Dust - "Violet Drive"

Stream: Kerala Dust - "Pulse VI"


Burning Sister

burningsister

Heimatstadt: Denver, Colorado, USA
Genre: Stoner Rock, Sludge, Heavy Psych
Für Fans von: Electric Wizard, Monolord, Brothers Of The Sonic Cloth

Angeblich hat Black Sabbath-Schlagzeuger Bill Ward den Begriff "Downer Rock" geprägt - frei übersetzt: Runterzieher-Rock, düster, heavy, desillusioniert. Black Sabbath haben das quasi erfunden, viele Bands haben den Stil abgekupfert, variiert, verstärkt. Auch Burning Sister. Das Trio um Steve Miller (Bass, Synth, Gesang), Gitarrist Drake Brownfield und Schlagzeugerin Alison Salutz hat sein Debütalbum deshalb ganz klar definierend "Mile High Downer Rock" genannt. Das erscheint am 4. November, und gemastert hat es niemand Geringeres als Tad Doyle (Tad, Brothers Of The Sonic Cloth). Drei der acht Songs haben Burning Sister seit November 2021 nach und nach veröffentlicht. Die Initialzündung war jedoch die "Burning Sister"-EP aus dem Dezember 2020, die es zum Gratis-Download auf Bandcamp gibt.

Bandcamp| Instagram | Facebook

Video: Burning Sister - "Leather Mistress June"

Video: Burning Sister - "Acid Night Vision"

Video: Burning Sister - "Cloven Tongues"

EP-Stream: Burning Sister - "Burning Sister"


Trauma Ray

traumaray

Heimatstadt: Fort Worth, Texas, USA
Genre: Alternative, Shoegaze, Noiserock
Für Fans von: Smashing Pumpkins, Deftones, Nothing

Ganz tief verwurzelt in den 90ern ist der Sound von Trauma Ray. Seit ihrer Debüt-EP von 2018 spielen Schlagzeuger Nicholas Bobotas, Bassist Darren Baun und die Gitarristen Jonathan Perez und Uriel Avila (auch Gesang) einen vielschichtigen, manchmal verwaschen-noisigen Mix aus Shoegaze-Träumereien und tonnenschweren Grooves und Gitarrenwänden wie man sie von den Pumpkins, Deftones und teils auch Helmet kennt. Bisher beschränkt sich die Band auf Kleinformate. Erst im Mai ist mit "Transmissions" die dritte EP erschienen.

Instagram | Bandcamp | Facebook

EP-Stream: Trauma Ray - "Transmissions"

EP-Stream: Trauma Ray - "Trauma Ray"

Stream: Trauma Ray - "WMD / Grind"

EP-Stream: Trauma Ray - "[trauma ray]"

Kommentare (2) | » schreiben

hobbygloon,

Kerala Dust sind eine grossartige Band, die schon weit mehr als zwei Songs veröffentlicht haben, sogar schon zwei Alben:)

John Malkovsky,

Ja, Mensch Jan, immer wieder cool eure Entdeckungen, ich liebe Bands mit 4stelligen Klickzahlen auf Spoty, aber Kerala Dust is nu nich mehr janz so neu. Siehe Vorkommentierer. Aber das soll keine Kritik sein, ich habe sie ja eben gerade erst entdeckt durch eure Rubrik, danke, Mann!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.