Multimediaflash

| 0

Detail Neue Videos und Hörproben von Weezer, Brand New, Emery, Hawthorne Heights, Cold, Kevin Devine, Horse The Band, Taproot, dem Bob Dylan-Tribute-Album, Bright Eyes und vielen mehr.

+++ Von Weezer kann man sich jetzt den Videoclip zu "We're All On Drugs" im Netz anschauen - und zwar hier.

+++ Ausschließlich für registierte Mitglieder haben Brand New im 'Street'-Bereich ihrer Website den Song "Flying At Tree Level (Version 1.0)" aus den "Deja Entendu"-Sessions veröffentlicht. Kostenlos registrieren ist hier möglich.

+++ Wer christlichem Gedankengut nicht abgeneigt ist, kann sich einen Song von Emery anhören. "Returning The Smile You Have Had From The Start" stammt vom im August erscheinenden Album "The Question" und ist bei purevolume.com zu finden.

+++ Ein bisschen härter, aber genau so modisch: Hawthorne Heights. Die jungen Goldesel des 'Victory'-Labels haben ein brandneuen Song mit dem Titel "Light Sleeper" ins Netz geschleust, der ebenfalls bei purevolume.com angehört werden kann.

+++ Als Stream für den Windows Media Player wurde die neue Cold-Single "Happens All The Time" bereit gestellt. Kann man hier hören.

+++ Weiter geht's mit Miracle Of 86-Sänger Kevin Devine, der gerade mal wieder auf Solopfaden wandelt. Eine remixte Version von "Buried By The Buzz" kann man auf seiner Myspace-Seite finden.

+++ Jetzt endlich die kleine Sensation, auf die die halbe Redaktion seit Wochen - wenn nicht gar Monaten! - gewartet hat: Horse The Band haben die ersten beiden Songs ihres Zweitwerks "The Mechanical Hand" verfügbar gemacht. Wer bereits das Debüt "R. Borlax" zu schätzen wusste, wird auch mit den neuen Nintendocore-Stücken schnell warm werden. "Birdo" und "Black Hole" kann man sich hier im MP3-Format downloaden.

+++ Etwas konventioneller geht's da wiederum bei Taproot zu, die eine E-Card basteln ließen, über die man auch die neue Single "Calling" hören kann.

+++ Das komplette Tracklisting (zum Ansehen) und drei Songs (zum Anhören) gibt's nun zum kommenden Bob Dylan-Tribute-Album, das den originellen Titel "Listen To Bob Dylan" tragen und Mitte August erscheinen wird. Neugierige werden hier mit den Interpretationen von Steel Train ("Don't Think Twice (It's Alright)"), Anberlin ("Like A Rolling Stone") und The Stay At Home Joneses ("The Times They Are A-Changin'") versorgt.

+++ Bright Eyes-Fans wiederum haben heute Abend die Gelegenheit, das Amsterdamer Konzert der Band um Conor Oberst in Echtzeit zu verfolgen. Pünktlich um 21 Uhr sollte man diesen Link ansteuern, um der Show virtuell beizuwohnen. Wer keine Zeit hat, wird später im ebenfalls über die Seite zu erreichenden Archiv fündig.

+++ Wer Bright Eyes liebt und auch dem Rest der 'Saddle Creek'-Posse verfallen ist, sollte schon mal den Namen Two Gallants vormerken. Die Band wurde jüngst von 'Saddle Creek' unter Vertrag genommen, Audio- und Video-Material findet man in der 'Media'-Sektion von twogallants.com.

+++ Auch 'Epitaph' und 'Burning Heart' haben neue Bands im Repertoire. Im Falle von 'Epitaph' sind das die australischen Day Of Contempt, deren neue EP "The Will To Live" am 08. August erscheinen wird. Den Song "The Ghost Of Tragedy" kann man auf der Website des Labels downloaden. 'Burning Heart' wiederum haben sich The Accidents geangelt. Die stämmigen Burschen aus Schweden arbeiten gerade an einer neuen Platte, die im Oktober erscheinen soll. Unter theaccidents.net kann man schon mal die Jukebox anwerfen, um sich mit älterem Material vertraut zu machen.

+++ Und jetzt noch ein paar Links im Schnelldurchlauf: Eine Live-Version des Underoath-Songs "It's Dangerous Business Walking Out Your Front Door" kann man hier finden. Kind Of Like Spitting haben eine Reihe Songs gecovert, darunter "Labels" von Wu-Tang-Rapper GZA, "Tom Courtenay" von Yo La Tengo und "Thirteen" von Big Star. Downloads gibt's hier. "Dear Scene I Wish I Were Deaf" ist der lustige Titel eines neuen Songs von Nightmare Of You, den man hier hören kann. The All-American Rejects sind mit ihrem kompletten neuen Album "Move Along" im Netz vertreten. Anhören geht hier. The Virgin Millionaires, vormals Red Letter, sind die neue Band von Matchbox 20-Gitarrist Kyle Cook. Die erste EP der Band kann man auf virginmillionaires.com antesten. Last but not least: punkrockvids.com kann man im neuen Design bestaunen- zumindest wenn die Seite wieder freigeschaltet ist.

Eine große Auswahl an Audio- und Videolinks findet ihr außerdem jederzeit in unserer Multimedia-Sektion, die laufend aktualisiert wird.

0 Kommentare

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.